Donnerstag, 21. April 2011

Druckreif IV: Christopher Kane

Photobucket

Angezogen: Blazer: Topshop, Shirt - Christopher Kane, Jeans, Schuhe - H&M

Wenn es um Christopher Kane geht, fühle ich mich fast ein bisschen an die Erfolge der Spice Girls erinnert. Ähnlich fanatisch wie ich damals in den 90er Jahren die Musikkarriere und das Ganze drumherum um die erfolgreichste Girlband der Welt verfolgt habe, begeistert mich nun ungefähr jeder Entwurf des schottischen Designers.
Leider kann ich mein Fan-Dasein heute nicht so leicht ausleben und zur Schau stellen wie zu Zeiten der Spice Girls. Damals brauchte es ein knallbuntes Kleidchen oder eine Jogginghose, ein Paar Buffallos und die passende flippige Frisur und jeder wusste das man es mit einem leidenschaftlichen Fan von Ginger, Sporty, Posh, Scary und Baby Spice zutun hatte. Ein Kleid von Christopher Kane kostet leider ungefähr soviel wie das gesamte Merchandise-Sortiment der Spice Girls zusammen. Es sei denn der erfolgreiche Designer entwirft ausnahmsweise für Topshop. Dann sind seine ungewöhnlichen Designs ausnahmsweise mal günstiger zu haben.
Mittlerweile bin ich aber auch im Besitz eines wirklichen Stückes von Christopher Kane. Dank The Outnet konnte ich vor einigen Monaten ein außergewöhnliches T-Shirt meines Lieblingsdesigners zu ergattern. Das Modell mit Wolkenprint gehört zur Ressortkollektion von 2010 und verzaubert mich immer wieder mit dem wahrscheinlich schönsten Druck, den ich je gesehen habe. Die Farben Orange und Grün sind allerdings nicht ganz leicht zu kombinieren. Mit meinem ersten Versuch bin ich aber relativ zufrieden.
Neben typischen Neon-Farben und extravaganten Details integriert Christopher Kane immer wieder innovative und überraschende Prints in seine Kollektionen. Berühmt gemacht hat ihn das Gorilla-Motiv aus dem Frühjahr 2009. In Anlehnung an dieses tierisch erfolgreiche Modell entwarf er für Topshop das von mir heiß geliebtes Krokodil-Shirt. Mittlerweile stehen Drucke besonders in den Resort Kollektionen von Christopher Kane im Vordergrund. Für 2010 setzte er Bilder der britischen Regierung von Atompilzen in Kontrast zu zarten Materialien und flattrigen Schnitten. 2011 sprang Kane dann auf den Sternenprint-Zug auf und zeigte eindeutig die schönsten Interpretationen dieses Themas.
In der neusten Kollektion für den Herbst/Winter 2011/2012 verzichtet Christopher Kane - abgesehen von Patchwork-Muster auf Leder - auf großflächige Drucke. Hoffentlich überrascht er in der nächsten Saison wieder mit ungewöhnlichen Prints. Immerhin sind die Bisherigen so schön anzusehen.

Photobucket

Frühling/Sommer 2011 - Resort 2011 - Resort -2010 - Frühling/Sommer 2009

Bilder: style.com

Kommentare:

manu hat gesagt…

ahh das schöne Shirt endlich kannst du es tragen! Sie toll aus!

Jessica hat gesagt…

Oha, das Shirt ist so schön.

http://dassida.blogspot.com/

Karen hat gesagt…

Such a great shirt - I love your outfit!!

XOX,
Karen

www.rubytusdayfashionandesign.blogspot.com

Manu hat gesagt…

ahh das schöne Tshirt! Sieht gut aus!

Nyx hat gesagt…

Wow, dieses Print ist sagenhaft. Ich mag Christopher Kane auch sehr gerne, aber preislich liegt das doch dann in anderen Sphären.
Viel Spaß noch mit deinem Glücksgriff. :)

marketing hat gesagt…

warum stehen dir hosen bloß so unverschämt gut? neid.

Piekfein. hat gesagt…

ooh was für ein schönes shirt! und die schuhe sind klasse!! :)

http://piekfein.wordpress.com/

*emma* hat gesagt…

Dein "Versuch" ist dir mehr als gelungen.
Das Shirt und die Kombination sind wunderschön!

Style Taxi hat gesagt…

Blazer ausziehen das tolle Shirt muss man doch ganz sehen;)

It's me you're looking for hat gesagt…

Mal abgesehen von dem Aussetzer mit den Karos überzeugt der Gute mich jedesmal. Wie gern hätte ich eines der Kleider aus der aktuellen Kollektion...

ponynamedlucifer hat gesagt…

Ja das Shirt ist wirklich toll!!!

JillePille hat gesagt…

er macht ja wirklich klasse Sachen. Du hast das Shirt klasse kombiniert. Die Schuhe und der Blazer passen dazu richtig gut!

Franzi hat gesagt…

des shirt sieht echt total toll aus!!! Lg franzi

www.smallballetshoes.blogspot.com

Nike hat gesagt…

zauberschön, da kann man ja wirklich gar nichts anderes sagen und dir bloß noch viel freude mit dem hübschen teil wünschen. (:
aber sag, woher sind denn deine tollen schuhe?

jenni (: hat gesagt…

das shirt ist sehr sehr toll

Svenja hat gesagt…

schickes shirt, aber die kombi gefällt mir nicht ganz so gut. ohne den blazer und vielleicht eher eine simple schwarze hose?! die schuhe sind toll dazu.

Cloudy hat gesagt…

Ui das ist ja wundervoll das Shirt! Ich als Shirt (und Wolken-) Fanatikerin liebe es!!!

Busserl x

Katie hat gesagt…

Wunderschön :)

Fashion Guerillas hat gesagt…

Hachja, herrlich. Habe in New York einzelne Stücke mal live gesehen und bin seitdem noch begeisterter. Hübsch kombiniert!

Lola Finn hat gesagt…

Ja, eine wirklich schöne Farbkombination!

Marti hat gesagt…

Cool, der Stoff ist der Hammer, super originell.

Lucia hat gesagt…

die schuhe sind aber nicht so der hit, viel zu klobig

indian.summer hat gesagt…

Ich liebe seine Mode und dein shirt finde ich auch ganz reizend.