Montag, 21. Februar 2011

Frühe Trendprognose Herbst 2011: Kuscheldecken zum Anziehen

Photobucket

Fall 2011: House of Holland, Antonio Berardi, Proenza Schouler, Christopher Kane

Bilder: style.com

Da lässt sich doch ein erster Trend erahnen. House of Holland und Christopher Kane haben sich vom Patchwork auf Omas Sofa inspirieren lassen. Weitere Deckenmuster gab es bei Antonio Berardi und Proenza Schouler zu sehen. Vermutlich braucht es im Herbst 2011 also nicht mehr als eine je nach persönlichem Geschmack bunt oder einfarbig gemusterte Kuscheldecke, die zum Kleidchen, Jäckchen oder Röckchen umgeschneidert wird. Längst vergessene Häkelkenntnisse aus dem Handarbeitsunterricht sollten schleunigst wieder aufgefrischt. Oder man beschäftigt eben die oben bereits erwähnte Oma mit einem Großauftrag. Dann steht dem trendsicheren Auftritt im Herbst 2011 nichts mehr im Wege.
So langsam gewöhne ich mich auch an die farbenfrohen Strickmuster. Das liegt vermutlich an Christopher Kane, dem der Einsatz von Patchwork eindeutig am Besten gelingt. Stilbruchsicher druckt er das eigentlich tantig-altbackene Muster sogar auf Leder. Den noch viel mutigeren Materialeinsatz - ich sage nur Gelpads - meines Lieblingsschotten könnt ihr bei Fashion Gone Rogue bewundern.

Kommentare:

It's me you're looking for hat gesagt…

als minikleid sieht das ja echt ganz süß aus, aber in lang verursacht es dann doch ein wenig gänsehaut :-D

Conny hat gesagt…

Hm, Christopher Kane macht den ganzen Muster-Hype doch wirklich erträglich. Bisher war leider noch kein Muster dabei, das mich davon überzeugen würde, diesem Trend zu folgen.

Anonym hat gesagt…

Ist das nicht eher Ikat?

Susanne hat gesagt…

da trifft es sich ja gut, dass ich das Häkeln wieder angefangen habe...

Laura hat gesagt…

Ich hab den Gutschein gewonnen! Vielen vielen Dank :)
LG Laura

Piekfein. hat gesagt…

"Oder man beschäftigt eben die oben bereits erwähnte Oma mit einem Großauftrag" ... haha, das triffts echt. Meine Oma will mir auch ständig irgendwelche Kleider von früher andrehen :D

http://piekfein.blogspot.com

katja hat gesagt…

anonym, proenza schouler könnte schon ikat sein. aber es gibt ja auch ikat decken.

Designdoll hat gesagt…

Also ich muss mich da mal in der MEinung anschließen, ich finde die kurzen Varianten sehen gar nicht schlecht aus und bisher fand ich gestricktes auch als Accessoire immer sehr schick, aber die langen Varianten sehen dann doch aus wie Sofa finde ich. Das würde ich persönlich nciht anziehen