Mittwoch, 15. Dezember 2010

Die verspätete Mantelsuche

Photobucket

Bilder: fashiongonerogue.com

Wenn ich die Garderobe des Shootings mit Shu Pei für Rouge Winter 2010 mein Eigen nennen dürfte, müsste ich nicht weiter nach einem neuen Wintermantel suchen. Denn allein die zwei Modelle von Burberry Prorsum und Dior würden meinen Appetit nach Abwechslung schon stillen.
Dabei habe ich mich schon im Februar mit der Mantelfrage auseinander gesetzt und Leder und Camel als Trends prognostiziert. Damit lag ich zwar richtig, nur musste ich mittlerweile feststellen, dass es fast unmöglich ist einen bezahlbaren, neuen oder gut erhaltenen, vintage Ledermantel zu finden und, dass Camel einfach gar nicht zu mir passt.
Reichlich verspätet - immerhin beginnen gerade schon die Sales - geht die Suche nun weiter. Zur Auswahl stehen neben dem Premium Hairy Peacoat von Topshop, diese Modelle von Weekday, Urban Outfitters, nochmal Topshop, Acne und Monki. Nummer 4 fällt eigentlich auf Grund des Preises schonmal weg. Nummer 1 und 5 kann ich erst in zwei Wochen in Hamburg begutachten und Nummer 2 und 3 gefallen mir zwar, können mich aber auch nicht richtig umhauen. Ich glaube fast, dass das Problem darin besteht, dass ich gar nicht richtig weiß wie mein Traummantel nun aussehen soll und deswegen versuche ich lieber reine Impulskäufe zu vermeiden. Bis ich eine genauere Vorstellung habe, bleiben mir hoffentlich mein Oversize-Mantel von Forever 21 und meine gefütterte Jacke von Zara treu.
Photobucket

Bilder: weekday.com, urbanoutfitters.de, topshop.com, acnestudioes.com, monki.com

Kommentare:

Janika.. hat gesagt…

die mäntel sind alle echt schön aber der 1. gefällt mir am besten.
<3

Janika

http://byallmeansbaby.blogspot.com/

larissa l. hat gesagt…

ich persöhnlich finde den ersten mantel von weekday am schönsten :)

Fashion Guerillas hat gesagt…

Ich hab mir am Wochenende den grauen von Weekday gekauft. Er ist schön, hält ausreichend warm und war im Sale ;)
Die Alternativen sind allerdings auch nicht zu verachten.

carla hat gesagt…

Also ich hab den Mantel von Urban Outfitters noch ungetragen bei mir zu Hause rumliegen. Hab ihn aus Versehen in S bestellt, hab aber eigentlich XS. Ich würde ihn für 160 € verkaufen, also 20 € weniger als der Originalpreis, weil ich damals einen Code hatte und weniger bezahlt habe, und die Versankosten wären natürlich auch nicht so hoch ;) Also falls du oder jemand anderes Interesse hat, bitte melden unter carladietmair[at]googlemail.com!

Mila hat gesagt…

Der von Acne ist traumhaft,habe ich auch schon länger im Auge..würde mich allerdings ruinieren;)
Ich gebe ein gogo für den 5. von Monki,würde dir bestimmt super stehen!
Übrigens- schöner Blog!

nina-im-wunderland hat gesagt…

hach, das mantelproblem kenn ich nur zu gut. außer für mein liebes teddybär-mäntelchen kann ich mich auch nie so richtig für ein neues modell entscheiden.

katja hat gesagt…

fashion guerilla, was hat der mantel denn noch gekostet und gabs den noch oft? da würde ich dann vll mal nach ausschau halten :)

mila, danke :) werd mir die onkijacke in hamburg mal ansehen.