Freitag, 21. Januar 2011

MBFWB A/W 2011: Das Gespenst vom Bebelplatz

Photobucket

Die Braut am Ende der Show von Unrath & Strano war leider auch der einzige Höhepunkt der neuen Kollektion. Ganz passend aber auch klischeebeladen schwebte sie in einen Berg von weißem Tüll gehüllt zu einem Remix von Madonnas Klassiker "Like a Virgin" über den Laufsteg. Gedanken an ähnliche Entwürfe von Viktor & Rolf blieben allerdings nicht aus. Der Anblick des weißen Gespensts im dunklen Raum war trotzdem ein kleiner Höhepunkt.

Kommentare:

simple et chic hat gesagt…

hey :) habe ein Bild von dir auf meinem Blog gepostet ich hoffe das ist in ordnung . http://simple-et-chic.blogspot.com/2011/01/streetstyle-mercedes-bezn-fashionweek.html

Lara Maria hat gesagt…

ach die show hab ich leider nicht gesehen ... und somit das Gespenst verpasst ;-)

angelina hat gesagt…

sehr sehr schön!

Amethyst hat gesagt…

ich mag das.

glitteringwolf.blogspot.com

Lea hat gesagt…

das sieht doch super aus :D

LINandSAN hat gesagt…

Ziemlich tolle Fotos!
Liebe Grüße, Lin & San
lifesizefromparistoberlin.blogspot.com

Xander hat gesagt…

so wirklich spektakulär wars aber leider nicht...aber das bild ist echt toll

ich werd deinen blog ab jetzt verfolgen ;)

http://deine-mudda-liest-fashionblogs.blogspot.com/

Julia hat gesagt…

wer für das Brautkleid als Hintergrundmusik "Like a Virgin" nimmt, ist wirklich nicht sehr kreativ in der Hinsicht - oder schlecht beraten.

Danke für deine tolle Berichterstattung!

Liebe Grüße

Julia

indian.summer hat gesagt…

Sieht toll aus. <3