Samstag, 27. November 2010

Winterfreund: Die Bommel

Photobucket

Photobucket

Bilder: soniarykiel.com, frenchconnection.com, topshop.com, ilovetba.com, asos.com, fashiongonerogue.com, lundlund.com


Woher kommt im Winter eigentlich das plötzliche Bedürfnis kleine runde Strickkugeln auf dem Kopf herum zu tragen? Ist es die Ähnlichkeit der Bommel mit einem wohlgeformten Schneeball oder vielleicht der Wunsch in der eisigen Kälte immer etwas kuschelig Flauschiges dabei zu haben? Eine wirklich plausible Erklärung kann ich nicht finden, aber die braucht es in der Mode ja zum Glück auch nicht immer.
Mittlerweile schmücken Bommeln aus Wolle oder Kunstpelz nicht nur Mützen, Schals und Handschuhe, sondern auch Pullover oder Kleider. Normalerweise verleihen sie dem Kleidungsstück das sie verzieren ein nette Portion Verspielheit, nur beim mediterranen Mandili, einem schwarzen geklöppelten Kopftuch, verheißen sie nichts Gutes. Die Bommeln an den Tüchern, die meist von Witwen getragen werden, stehen für die Tränen der Frau. Immer wenn ein Mitglied der Großfamilie stirbt werden neue Bommeln hinzugefügt.
Zu den talentiertesten Fans der Bommel gehört wohl Sonia Rykiel. Die französische Designerin ist besonders für ihre verspielte Strickmode, die Heimat der Wollbommel, bekannt. Bei der Präsentation ihrer aktuellen Herbst/Winter-Kollektion trugen die Models Haarreifen mit Riesenbommeln in Beige, die man nun für völlig übertriebene 390 € erstehen kann.
Dabei kann jedes Kind mit ein bisschen Pappe und Wolle selbst Bommeln herstellen. Mir hat das als ich klein war immer soviel Freude bereitet, dass die meisten der entstandenen Wollkugeln ungenutzt blieben. Jetzt würden mir spontan einige Stellen einfallen, die sich wunderbar mit ihnen dekorieren lassen würden. Vielleicht bastel ich demnächst mal wieder.

Kommentare:

stilwandel. hat gesagt…

oh ja, ich hab damals auch immer bommel gebastelt.
problem is nur, dass ich die mütze zum bommel nich stricken kann und somit nich in kompletter eigenleistung aufgehen könnte.

Natalie hat gesagt…

Ich hab mir vor zwei Wochen auch gerade eine Bommelmütze gekauft. Das gute Ding stammt von H&M Divided und ist in creme mit einem Zopfmuster, vielleicht sagt sie auch dir zu.

A.M.M hat gesagt…

woher ist denn das beige/transparente shirt mit den kleinen schwarzen bommeln ? :)

lg
a.m.m

katja hat gesagt…

das ist von tba :)

http://ilovetba.com/shop/index.php/aw-2010/effie.html#

katharina hat gesagt…

ahhh ich mag bommel auch sehr sehr gerne :) trage gerade selbst auch ne bommelstrickjacke von gina tricot, schön gemütlich :D

Susi hat gesagt…

Ha, ich habe letztes Jahr schon mit DvF gebommelt:
http://www.texterella.de/index.php/lifestyle/comments/er-ist-da/ ;-)

Von wem stammt denn dieser Bommelschal unten rechts?

LG, Susi.

Julia hat gesagt…

Oh Gott!! Bommeln baseln aus Karton und Wolle!! Das konnte ich auch mal!! Danke, dass du mich an dieses vergessene Talent erinnert hast - muss ich gleich mal testen, ob ich das noch drauf habe, nachdem ich mich von meinem Nostalgieanfall beruhigt habe!

xxxo, Julia - http://letthemeatcake.de

katja hat gesagt…

susi, dass weiß ich leider auch nicht. das bild stammt auf einer ausgabe der glamour russia.

maron hat gesagt…

habe hier noch einen tollen diy-tipp für dich: http://s3.amazonaws.com/data.tumblr.com/tumblr_lan8ykZqkc1qzymieo1_1280.jpg?AWSAccessKeyId=0RYTHV9YYQ4W5Q3HQMG2&Expires=1291215391&Signature=BTbkSAy2PAbvA%2B4n72kJhEPCWQg%3D

viel spaß!