Freitag, 26. November 2010

Film-Tipp: Cry Baby

Photobucket

Schüchterne Blicke bei der Impfung in der Schule

Photobucket

Cry Babys Verehrerin hat sich ein "Sonnentattoo" mit seinen Initialien gemacht.

Photobucket

Die wahrscheinlich coolste Oma der Welt

Photobucket

Der erste gemeinsame Auftritt von Allison und Cry Baby

Photobucket

Mit diesen Damen sollte man sich nicht anlegen.

Photobucket

Nach dem Kampf muss natürlich erstmal nachgepudert werden.

Photobucket

Allison will Cry Baby aus dem Knast holen und wird dabei tatkräftig unterstützt.

Photobucket

3-D Kino im Knast

Photobucket

Auch Allisons Oma verliebt sich.

Photobucket

Die verfeindeten Parteien müssen mit Stacheldraht voneinander fern gehalten werden.

Photobucket

Überall Cry Baby

Ich möchte jetzt keinesfalls versuchen mit der wunderbaren Ervehea von Proletkult zu konkurrieren, aber neulich als ich mir Cry Baby, einen Musical-Film von 1990, angesehen habe, musste ich einfach ein paar Screenshots machen. Zum Einen weil mir der 50er-Stil der Figuren so gut gefiel, zum Anderen weil einige Szenen einfach absurd komisch und angenehm überzogen waren. Normalerweise stehe ich überhaupt nicht auf Filme in denen viel gesungen und getanzt wird, aber Cry Baby von Regisseur John Waters ist eher eine Parodie auf andere Singsang-Filme wie Grease. Johnny Depp in der Hauptrolle als sensibler Raudie mit Tolle und Lederjacke hat natürlich auch einen Großteil zu meiner Begeisterung beigetragen. Also wer Cry Baby noch nicht gesehen hat und gerade Lust auf einen netten Film mit amüsanter Handlung und guten Klamotten hat, dem sei die Kultparodie ans Herz gelegt.

Kommentare:

Vanessa hat gesagt…

http://www.youtube.com/watch?v=3fY_DI83UNM !!

~*Anika*~ hat gesagt…

Ich ♥ diesen Film, definitiv einer meiner Lieblingsfilme ^^

katja hat gesagt…

vanessa, großartige szene. ich wünschte cry baby hätte mir auch so das küssen beigebracht :D

proletkult hat gesagt…

:)
Dieser Rockabilly-Style ist hier einfach super gelungen. Total klischeehaft aber dann wieder voll witzig, wie bei Pepper (Ricki Lake ist ja wohl heute echt nicht mehr wiederzuerkennen!:D)...
Oh und dann Iggy Pop!♥

Lola Finn hat gesagt…

cooler tip!

The Ugly Doll hat gesagt…

johnny <3

ps. ich bin auf dein glitter-boots-diy gespannt! liebe grüße

teenage hat gesagt…

Äußerst gelungener Post! Scheint als hättest du ein Gespür für die richtigen "Screenshot-Momente" ;)

modediktat hat gesagt…

cooles posting. ein grandioser film, bis in die nebenrollen spitze besetzt. ricki lake, traci lords, iggy pop etc.
john waters forever!!!