Sonntag, 17. Oktober 2010

Weinrot oder doch lieber Bordeaux

Photobucket

Bilder: carolinesmode.se, lesmads.de, llymlrs.com

Meine Garderobe wird langsam farbenfroher. Schwarz gehört zwar immer noch zu meinen Favoriten, aber ein bisschen Abwechslung ist ja durchaus von Vorteil. Nachdem ich mich schon länger mit klassischem Rot angefreundet habe, erfreue ich mich nun an einer weiteren Variante der kitschig umschriebenen Farbe der Liebe. Beliebtester Neuzugang im Kleiderschrank ist Weinrot, siehe College-Jacke. Außerdem genießen nun auch endlich die wunderschönen Stiefeletten aus Muttis Schuhschrank ihre verdiente Aufmerksamkeit.
Besonders ansprechend haben die Damen oben meine neue Lieblingsfarbe kombiniert. Naheliegend ist natürlich die Gesellschaft von Schwarz, aber auch Beige macht sich gut zu kräftigem Weinrot. Taylor Tomasi Hill von der Teen Vogue gelingt mit geripptem Rollkragenpullover, Lederrock, silbernen Kreuz-Ketten und Armreifen der perfekte Look inklusive wohl dosiertem 90er-Anklang. Nach einem ähnlichen Pullover werde ich mal Ausschau halten. Die Klamotte passt so farblich außerdem zu meinem Lieblingsgetränk im Winter. Wie könnte man auch einer Farbe widerstehen, die Bordeaux oder Burgund genannt wird.

Kommentare:

anna hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
anna hat gesagt…

Diese Farbe hat Klassik!

kleinetanzfee. hat gesagt…

ja die Farbe ist toll und man kann sie immer sehen

It's me you're looking for hat gesagt…

eine wunderschöne Farbe!Ich habe einen Blazer in dem Ton und der wird hoffentlich ganz bald mal wieder aus dem Schrank gekramt...

Sabrina hat gesagt…

Also ich bin ja eigentlich nicht so Fan von Weinrot/Bordeaux, das sieht so alt aus ^^ Aber ich muss sagen, die Kombination gefallen mir ganz gut, vor allem das zweite :)

*emma* hat gesagt…

Ich bin kein Fan von Bordeaux. Die Farbe ist einfach gruselig ... egal wie alt man ist ... man sollte auf diese Farbe verzichten.
Diese Farbe akzeptiere ich nur als Wein in meinem Glas;)

Mae hat gesagt…

Irgendwie habe ich diese Farbe vermisst. Die war viel zu lang vom Markt obwohl ich finde das Weinrot perfekt zum Herbst past :)

Anonym hat gesagt…

Oh, ich liebe Bordeaux! Bin sonst auch die klassische Schwarzträgerin, aber die Farbe ist einfach romantisch, sexy, feminin, geheimnisvoll...alles! Und ein guter ausweg, wenn einem normales rot zu grell/nuttig(?) ist!
Habe mir gerade einen schönen Rock in der Farbe von Topshop gegönnt.

Luci Ana hat gesagt…

ich liebe diese rottoene so sehr! schwarz gehoert auch zu meinen favoriten aber rot. wow.