Freitag, 17. September 2010

New York Fashion Week: Proenza Schouler Spring 2011

Photobucket

Bilder: style.com

Dass die New York Fashion Week für mich nicht die spannendste Modewoche ist, dürfte bekannt sein. Und so habe ich mich diesmal mit der Berichterstattung merklich zurückgehalten. Deswegen gibt es jetzt eine kurze Zusammenfassung: Marc Jacobs zeigte seine Liebe zu den 70er Jahren und vergaß dabei leider neue Ideen zu präsentieren. Alexander Wang schockte mit Schwarz-Verzicht, viel Weiß und weiten Kittelkleidern. Dem Wangschen Hipster-Ruf zuliebe wurden die Haare der Models angepinselt und einige bekamen falsche Septum-Piercings verpasst. Die Rodarte-Schwestern haben sich diesmal von Vasen und Wäldern inspirieren lassen und schickten goldig geschminkte Models in skulpturalen Entwürfen mit Holzprints auf den Laufsteg. Francisco Costa zeigte für Calvin Klein Collection viel Weiß, viel Schwarz, ein bisschen Anthrazit, etwas weniger Blau, einmal Rot und gewohnt geradlinige Schnitte.
Kommen wir nun zum Höhepunkt. Die bemerkenswerteste Kollektion schufen - zumindest nach meinem Empfinden - mal wieder Proenza Schouler. Auch wenn ich auf den ersten Blick überrascht war von den fast schon damenhaften Entwürfen für das Frühjahr 2011. Statt Leder, Minis und Plateauschuhen zeigten Jack McCollough und Lazaro Hernandez diesmal Cardigans, knielange Röcke, weite Kleider und zarte Pumps. Aber zum Glück nicht in spießig und bieder, sondern versehen mit der typischen Proenza Schouler Coolness. So sind die Ärmel der Kostümjäckchen unterbrochen und werden mit silbernen Hacken zusammen gehalten. Kleider und Oberteile aus strukturiertem Material sind leicht durchsichtig. Grelle Töne, spannende Farbverläufe und unregelmäßige Muster transportieren klassische Kleidungsstücke ins Jahr 2011. Accessoires wie große Ethnoketten oder Lederarmbänder mit Fingerschlaufen vervollständigen die raffinierte Kollektion, die vielleicht ein Zeichen für das Erwachsen werden des Designer-Duos ist. Langweilig und bieder werden Jack und Lazaro aber bestimmt nie. Hier könnt ihr euch wie immer die gesamte Proenza Schouler 2011 Kollektion anschauen.

1 Kommentar:

Luci Ana hat gesagt…

Proenza Schouler, wunderbar!