Sonntag, 11. Juli 2010

MBFW: Tag 4

Photobucket

Na, fällt euch was auf? Vielleicht ja, dass das was ich da vorm Zelt am Bebelplatz trage so gar nicht nach Fashion Week aussieht, sondern eher als wäre ich mit Bikini und Handtuch im Beutel auf dem Weg zum See. Die Versuchung dem Modezirkus zu entfliehen und stattdessen irgendwo am Wasser zu entspannen war groß, doch ich konnte ihr widerstehen. Die Outfit-Wahl wurde trotzdem stark von den gestrigen Temperaturen beeinflusst. Bei 38 °C verzichte ich dankend auf hohe Schuhe und enge Kleidung. Daher fiel meine Wahl auf ein luftiges Shirt-Kleid von American Apparel, flache Sandalen von Vagabond und den bedruckten Beutel von der Lala Berlin Show.

Kommentare:

Jane hat gesagt…

me likey!

MarmeladenMädchen hat gesagt…

auch darin siehst du wunderbar aus ;)

Kathrin hat gesagt…

gute wahl!

katharina hat gesagt…

kann deine outfitwahl vollstens verstehen, es war definitiv zu heiß für anderes :D und diese sonnenbrille steht dir nicht nur super, sie wertet auch alles wirklich soosos auf :)

wolkenfrei hat gesagt…

bei den temperaturen ist diese wahl verständlich. so lange es gut aussieht - und das tut es!

kleinetanzfee. hat gesagt…

ein tolles outfit! schaust echt hübsch aus und deinen jutebeutel mag ich auch sehr

ba.nina hat gesagt…

Sieht toll aus!

FashionLifeCoach hat gesagt…

Schönes klassisches Outift. Man sieht doch gleich angezogen aus,wenn man ein hübsches Kleidchen zur Hand hat.

Mikk hat gesagt…

°°einfach, praktisch und für das Wetter effektiv und du siehst immer noch toll aus°° Lob!