Montag, 21. Juni 2010

Menswear Spring 2011: Burberry Prorsum

Photobucket

Bilder: gq.com

Eigentlich braucht es an dieser Stelle nicht viele Worte, aber ich fasse trotzdem nochmal kurz zusammen: Doppelreiher mit breiten Revers, schmale Hosen in Knöchellänge, sparsam dosierte Transparenz, Trenchcoats in kräftigen Farben, Military-Mäntel mit gülden verzierten Epauletten und als i-Tüpfelchen noch Biker-Lederjacken in zahlreichen Variationen und Farben. Da hat Christopher Bailey zumindest für meinem Geschmack mal wieder alles richtig gemacht. Ich würde das auch alles selbst tragen, wenn es die Jungs nicht haben wollen. Trotz extremer Abneigung gegenüber Männersandalen sagt mir hier sogar die gewagte Mischung aus Gladiator und Birkenstock zu. Alle Spring 2010 Looks für Burberry Boys gibt es bei gq.com.

Kommentare:

Luci Ana hat gesagt…

Ich liebe diese Collection, besonders die ersten beiden Outfits gefallen mir sehr gut!

Bird in an Aviary hat gesagt…

Burberry avanciert langsam zu einem meiner Lieblingsdesigner!
(besser gesagt Mister Bailey)

Tanoushka hat gesagt…

Toll! Von den Mänteln und den Lederjacken bin ich begeistert!

Alexander hat gesagt…

Burberry Prorsum ist auch meistens meine lieblingsshow die in Milan gezeigt wird, doch dieses Jahr Hat Prada und Jil Sander für mich alles übertroffen. Miuccia Prada und Raf Simons = Thumbs up

katharina hat gesagt…

Ganz links, sowas von toll und vorallem echt schön alltagstauglich. gelber trench ist auch 1a. wenn ich mir aber die beige lederjacke an so manchen männern vorstelle.. muss nicht sein :D

minnja hat gesagt…

I love Burberry, geniale Kollektion!!!

http://minnja.blogspot.com/

Gegenstück hat gesagt…

Auf gewisse Art und Weise finde ich Männerfüße (ohne Socken versteht sich) + Sandalen ziemlich attraktiv!

Emily and Abigail hat gesagt…

lusting every single picture. These outfits are perfect.

www.lovelywanderlust.com