Dienstag, 25. Mai 2010

"Der Schwarm" nicht von Schätzing, sondern von Sorger

Photobucket

Bilder: richardsorger.com

Dieses Kleid geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf seit ich es in der Frühjahrsausgabe der i-D entdeckt habe. Auf durchsichtigem Tüll schlängeln sich kunstvoll dunkelblaue Rüschen entlang. Weiße Applikationen begleiten sie. Verantwortlich für dieses kleidsame Meisterwerk ist der britische Designer Richard Sorger. Der 39-Jährige arbeitet zwar schon seit siebzehn Saisons in der Modebranche, doch erst seine aktuelle Frühjahrskollektion präsentierte er im Rahmen der London Fashion Week. Zuvor konzentrierte sich Sorger eher auf Produktion und Verkauf seiner Kollektionen in New York und Los Angeles. Dies brachte ihm einige prominente Fans wie Courtney Love oder Kate Beckinsale ein. Außerdem arbeitete er mit dem beliebten Onlineshop Asos zusammen.
Pailletten, Tüll, Perlen und Verzierungen jeglicher Art sind die Spezialität von Sorger, die auch seine neusten Entwürfe begleiten. Die Herbst/Winter 2010/2011 Kollektion trägt den Namen "The Swarm" und ist offensichtlich inspiriert von der Tierwelt. Wie der Designer diese Einflüsse in seinen aufwenidgen Kleidern verarbeitet hat, könnt ihr euch hier anschauen.

Kommentare:

bianka hat gesagt…

wow ist das kleid schön!

It's me you're looking for hat gesagt…

wundervoll!

Franzi Meyer hat gesagt…

das ist sehr beeindruckend! genauso, wie dein wundervoller blog. respekt :) xxx

http://blog-franzi-xxx.blogspot.com/

ge.sty.lt hat gesagt…

Oh wow-ich bin auch verliebt!

Lilies hat gesagt…

wahnsinn

elena hat gesagt…

In dem Kleid steckt zwar viel Kreativität, aber mir gefällt es trotzdem nicht so gut. :/