Mittwoch, 9. September 2009

Warum sich heterosexuelle Frauen küssen



Bilder: fashioncopious.typepad.com

Natürlich nur weil sie so neugierig sind. Oder so betrunken. Oder weil Frauen an sich eben einfach so viel schöner und weicher sind als Männer. Und nicht um die Aufmerksamkeit aller umherstehenden männlichen Betrachter in Dorfdiskos oder Szeneclubs auf sich zu ziehen.
Ich möchte zwar nicht ausschließen, dass auch ich in meiner Pubertät sowas mal gemacht habe, warum es aber in den Medien immernoch genutzt wird um Aufmerksamkeit zu erhaschen, ist mir ein Rätsel. Obwohl ich ja mit diesem Post genau darauf reinfalle. Aber nicht im Sinne von "Oh wie sexy, die beiden haben sich aber gern!", sondern eher á la "Was soll denn der Quatsch?". Naja es gibt halt keine schlechte Publicity.
Nach den Mädels von Tatu und Katy Perry auf irgendeiner Party knutschen nun die Schauspielerinnen Drew Barrymore und Ellen Page äußerst publicity-wirksam in einem Editorial der Oktober-Ausgabe der amerikanischen Marie Claire. Die Umstände dieser Zusammenkunft sind zwar noch unklar, aber ich wage zu bezweifeln, dass sie dieses peinliche Bild rechtfertigen können. Das Cover verrät nur, dass die beiden "crazy new besties", also quasi ganz verrückt neue beste Freundinnen, sind. Und das ist der Grund für die krampfige Küsserei auf Din A4? Dabei mochte ich doch Drew und Ellen immer ganz gern. Aber bei Freja und Abbey sieht das mit dem Knutschen einfach irgendwie heißer aus.

Kommentare:

Mizi hat gesagt…

ich kann dir in jeder hinsicht nur recht geben ;)

Leila hat gesagt…

Ja, nervt total ...

Marcel hat gesagt…

Ach ihr Mädels versteht das nicht, wir Männer finden das großartig ;) Und Ellen Page ist sowieso toll.

katja hat gesagt…

marcel, ich wollte damit ja jetzt nich sagen, dass zwei knutschende frauen nicht heiß sein können. aber das bild is schon echt schlecht.

Mary hat gesagt…

zwei sich küssende frauen sind einfach nur unnötig pornografisch, ohne dass es ein ausgleichendes männliches pendant gäbe
ich finde dieses bild aber noch "ok"er als die terry richardson soft porno ästhetik bei freja und abbey - das habe ich noch nie verstanden

im grunde aber beide: langweilig

eva.ricarda hat gesagt…

jeder knutscht mit wem er oder sie will... aber der zweck heiligt irgendwie dann doch nicht die mittel. das urteil ist schnell bei der hand, dass man sich als (hetero-)frau mal hübsch weiblich knutschend ablichten lässt um die männliche aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, was auch in den meisten fällen klappt.
in diesem fall ist da wohl was wahres dran.

paul hat gesagt…

ellen page spielt die hauptrolle in drew barrymores regie-debüt.

dennoch kann ich die ganze aufregung nicht ganz nachvollziehen.
mir sieht das nach einem ziemlich unspektakulären, freundschaftlichen kuss auf die lippen aus.

oder liege ich da falsch!?

BASSEXCESS hat gesagt…

ich steh ja auf knutschende weiber aber... dieser kuss sieht total scheiße aus... keineswegs sinnlich oder schön. fail!

Elena Mertel hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Lisa hat gesagt…

hilfe, ist das schlecht - und langweilig... recht hast du!

katja hat gesagt…

paul, ich kenne keine mädels, die sich SO ganz freundschaftlich auf den mund küssen. die köpfe einander zugeniegt, die augen sanft geschlossen und die körper auch recht nah beieinander...
dieser kuss ist nichts halbes und nichts ganzes. nicht freundschaftlich aber auch nicht wirklich sexy, weil man den beiden das getue ganz und gar nicht abnimmt.
die terry richardson soft porno ästhetik finde ich wiederrum manchmal ganz ansehnlich.

Frauenzimmer hat gesagt…

bei freja sieht das offensichtlich besser aus weil sie lesbisch ist. soviel dazu. ich kann mich bis jetzt nicht entscheiden ob ich dieses ständig wiederkehrende thema eher schlecht finde für meine szene oder ob ich mich freuen soll, dass man homoerotik auch in modemagazinen findet. naja wohl eher ersteres. schlussendlich werden zwei feminine frauen, die sich küssen, ganz klar als "fake" und gay for pay abgestempelt und somit ist das eher ein arschtritt für frauen wie mich als ein gefallen.
es gibt genug geoutete models und celebs die man für solche strecken
buchen könnte, somit wäre es ja auch in ordnung.

ein anderer punkt wäre hingegen die gleichstellung von homo- und heterosexualität. und da man ja auch sexy editorials mit männlichen und weiblichen models veröffentlicht und die ja auch nicht im wahren leben ein paar sind, ists ja im prinzip egal, ob die nun mit frau oder mann für ne strecke knutschen.
sorry, genau mein thema.

Frauenzimmer hat gesagt…

falls es jemanden interessiert
http://www.afterellen.com/blog/dorothysnarker/ellen-page-and-drew-barrymore-kiss-and-tell-about-whip-it

*The Ugly Doll* hat gesagt…

das foto gefällt mir ganz und gar nicht... ziemlich schlecht!
nervende "besties" ;)

~itsme~ hat gesagt…

aus freundschaft ok, aus liebe ok, aber gestellt?NÖ, wolln wir nicht sehen.
LG L

www.itsmeyourelookingfor.blogspot.com

anika hat gesagt…

ich kenn das noch so aus der achten klasse, da haben ich und meine mädels uns auch noch mit kuss begrüßt.. ansonsten. mir auch unerklärlich. wahrscheinlich einfach der flippige fotograf, der mal ein ganz freches foto von den beiden wollte.

MRN hat gesagt…

Ich seh so was gar nicht mehr, muss ich sagen. Hat sich ausgelutscht über die Medien, meiner Meinung nach...

Nicole hat gesagt…

Ich wundere mich auch immer darüber, weil ich der Meinung von Marcel bin, dass Männer das häufig gut finden. Die gehören aber im Allgemeinen nicht zur Hauptzielgruppen der Modemagazine. Warum also das Ganze? Vielleicht sind die Redakteure der Magazine ja auch so prüde, dass sie glauben, solche Bilder seien provokant oder ein Tabubruch, aber das ist es ja wohl längst nicht mehr.

Patricia hat gesagt…

Ganz abgesehen von der Küsserei: ich hätte Drew Barrymore nicht so ohne weiteres wiedererkannt. Mir ist da zu viel Photoshp drin.

Elena hat gesagt…

...und jetzt nochmal richtig: toller schreibstil!

le monde de skadiida hat gesagt…

ich stimme dir vollkommen zu ;)

Joy hat gesagt…

ich finde ja es reicht langsam. ich dachte die phase mit "oups guck mal ich küsse ein mädchen und bin selber eins" ist endgültig vorbei. Es nervt einfach nur noch! Viele machen sowas ja zur Begrüßung...aber da verliert das Küssen doch irgendwann seinen Wert...oder ist das jetzt übertrieben? :)