Donnerstag, 5. Februar 2009

projektGalerie Liebling: Minna Palmqvist



Bilder: minnapalmqvist.com

Die Finnin Minna Palmqvist arbeitet nicht nach Saisons. Ihrer aktuellen Kollektion "Initimately Social" werden immer mal wieder neue Teile zugefügt. Bis jetzt finden sich darin zehn zarte Kleidungsstücke in Pastelltönen, die durch ihre ungewöhnlichen Formen bestechen. Die in Stockholm lebende Designerin möchte mit ihrer Mode die Grenzen und das Aufeinandertreffen zwischen dem sozial akzeptierten und dem intimen, natürlichen Körper austesten. So erinnert nicht nur die blasse Farbwahl an formfördernde Unterwäsche, es finden sich außerdem Bustierdetails am T-Shirt und an BH-Einlagen erinnernde Polster am Cardigan.
Wie wandelbar, die im Frühjahr 2007 begonnene Kollektion ist, lässt sich im zugehörigen Video begutachten. Bis jetzt sind Minna Palmqvists Entwürfe nur auf Nachfrage zu erhalten, laut Blog steht in Zukunft aber die Zusammenarbeit mit einem Onlineshop an. In diesem Fall darf man also wirklich mal auf die Fortsetzung gespannt sein.

Kommentare:

feelilly hat gesagt…

großartige farben! erinnert mich stark an die urban basic abteilung von h&m :-)......einfach unschlagbar, die nordlichter

Dani hat gesagt…

Hmmmm schöne Farben, schöne Schnitte, schöne Materialien. Da möchte man gleich in diverse Teile hineinschlüpfen...

Fruchtzwerg hat gesagt…

wow, das sind wirklich tolle Sachen! Danke für den Post!

Siska hat gesagt…

rechts und links haben bei mir definitiv den habenwolleneffekt ausgelöst!

Lea. hat gesagt…

ah ich dachte grad du hättest die bilder selbst in der projekt galerie gemacht und habe mich schon gewundert warum ich die hose und das ding rechts nicht dort gesehen habe! werde in den nächsten tagen auch meine sachen posten.

Marla Under hat gesagt…

tolle schnitte und formen und die farben entsprechen eindeutig meinem geschmack...