Samstag, 24. Mai 2008

Vom Laufsteg auf den roten Teppich III

Eigentlich bin ich gar kein Fan des roten Teppichs. Viele der Outfits, die es dort an A bis F-Promis zu sehen gibt, sind wahlweise übertrieben, langweilig oder geschmacklos. Bodenlange Roben, Glitzerkram, Hochsteckfrisuren und Männer in einfallslosen Anzügen interessieren mich recht wenig. Aber in den letzten paar Wochen hat sich die Prominenz bei diversen Events vor allem in Cannes mal was getraut.
Einige der spannendsten Laufsteglooks der Saison gab es da mal nicht an perfekten Gazellen-Models zu sehen, sondern an außergewöhnlichen Schauspielerinnen.

Rose McGowan in Dolce und Gabbana Ready-To-Wear Spring 2008 - großartig, mehr muss man dazu nicht sagen
Natalie Portman in Givenchy Couture Spring 2008 - ein wahnsinniges Kleid, leider ist es Natalia einfach zu groß und erschlägt sie mit den ganzen Falten

Daisy Lowe in Miu Miu Ready-To-Wear Spring 2008 - Daisy und Miu Miu das passt einfach. Sie hat den Look wunderbar umgesetzt.

Bilder: style.com, fabsugar.com, lesmads.de
Chloe Sevigny in Proenza Schouler Ready-To-Wear Sping 2008 - Selbstverständlich interpretiert Chloe die Einzelteile auf ihre eigene Art und Weise mit Nerdbrille und Steifeletten, aber die Kopfbedeckung würde ihr sicher auch stehen.

1 Kommentar:

SpiegelEule hat gesagt…

also daisy lowe sieht von den hier vorgestellten wirklich am besten aus. klasse gemacht.