Montag, 20. Juni 2011

Herbal Essences "Genial geschmeidig": Haaraccessoires für den Sommer

Photobucket

Herbal Essences "Genial geschmeidig": Shampoo, Conditioner, Serum, Maske

Ich bin eigentlich nicht gerade bekannt für meine extravaganten Frisuren. Eher das Gegenteil ist der Fall. Mir fehlen einfach Geduld und Begabung für aufwendige Frisuren. Mein Haar-Repertoire reicht von "Haare offen" über "Dutt" bis zum "Seitlich-geflochtenen Zopf". Dazwischen herrscht gähnende Leere.

Photobucket

Wenn mir dann aber doch mal nach etwas Abwechslung auf dem Kopf zumute ist, versuche ich gar nicht erst komplizierte YouTube-Tutorials nachzumachen, sondern greife einfach zu ein paar netten Accessoires. Gerade im Sommer machen sich lange Haare im Nacken weniger gut und so beschützen Bänder, Spangen oder Hüte vor akuter Überhitzung.
Die kleinen, hübschen Helfer meiner Wahl sind in diesem Sommer das Haarband von Topshop, die Lederschleife von American Apparel und der Hut von H&M. Besonders das gestreifte Haarband passt zu meiner momentanen Vorliebe für Orange. Die Schleife kombiniere ich am liebsten mit Pünktchen-Corsage und Highwaist-Shorts. Der Hut ist wiederum mein liebster Festivalbegleiter.

Photobucket

Kleid - COS

Zum Herrichten der drei Frisuren habe ich Produkte der "Genial geschmeidig" Serie von Herbal Essences verwendet. Mit der pflegenden Formel aus Mandarinen- und Perlenextrakten - die übrigens auch ziemlich lecker duften - helfen Shampoo, Conditioner, Serum und Maske die Haare zu zähmen. Geschmeidig gebändigtes Haar ist dann die beste Voraussetzung für problemloses Styling. Besonders das Serum hat mir beim Vorbereiten meiner Haare geholfen.

Photobucket

Für die einzelnen Frisuren braucht es dann wohl keine große Erklärung. Zum seitlichen Abstecken im Nacken und Fixieren der Haare habe ich gewöhnliche Spangen aus der Drogerie verwendet.

Photobucket

Corsage - Zara

Beim Dutt habe ich erst ordentlich toupiert, dann zusammen gezwirbelt und zum Schluss die fliegenden Haare mit dem "Genial Geschmeidig Serum" gebändigt.

Photobucket

Jacke - Second Hand Wrangler, Kleid - Filippa K

Für weitere Tipps rund um Haarpflege und Styling empfehle ich euch einen Besuch bei Herbal Essences, wo Starfriseur Ben Cooke berät, oder auf dem Blog Herbal Circle.

*Gesponserter Post

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

kriegst du Geld dafür?

katja hat gesagt…

anonym, ja und deswegen steht "gesponserter post" unter dem beitrag.

Anonym hat gesagt…

wieso verkauft neuerdings jeder seine seele an herbal essences??

katharina hat gesagt…

so nen haarband wie von topshop hab ich mir neulich auch geholt, die sind einfach praktisch. hab ein schwarzes und ein gemustertes von asos, kann man immer mal tragen :)

Vivian hat gesagt…

ich hoffe, ich hab's nicht bloß überlesen, aber woher hast du deinen punktecorsage? so eine suche ich schon ewig!

Marlene hat gesagt…

Schöner post,du bist total hübsch ;) <3

katja hat gesagt…

anonym 2, ich habe eigentlich nur den post verkauft. meine seele durfte ich zum glück behalten.

vivian, oh vergessen. die ist von zara. habe ich aber schon im letzten jahr gekauft.

marlene, dankeschön :)

Laura T. hat gesagt…

sehr schöne bilder :)
besonders gut gefällt mir die kombi mit der schleifen und dem pünktchen oberteil !
:)
Liebe grüße

Sofies Haus hat gesagt…

Wow, das kommt direkt auf die Einkaufsliste!Und dein rotes Kleid ist suuuper!!GLG Anja

Eli hat gesagt…

Wo auch immer man hinschaut, überall nur noch gesponserte Posts. So langsam macht's echt keinen Spaß mehr, in die Blogs reinzuschauen. Vor allem weil man den Empfehlungen dann überhaupt keinen Glauben mehr schenken kann.
Ich find's ja gut, dass du es (wenn auch winzig) kennzeichnest, aber schade find ichs trotzdem. Kann man nicht noch anders Geld verdienen?

Isa hat gesagt…

Eli, ich kann deine Meinung verstehen, aber betrachte es mal so - Katja postet regelmäßig und es sieht nicht so aus als wenn sie dafür nur wenig Zeit investieren würde.
Klar will man nicht überall von Werbung genervt werden, aber so lange es im kleinen Rahmen bleibt und dabei auch noch so nett aufbereitet ist kann man leicht darüber hinwegsehen das die Produkte öfter erwähnt werden als sonst.

nike hat gesagt…

ach katja, da sagste was. die lieben haare eben. ich muss aber sagen, dass du ruhig mutiger sein darfst - sieht nämlich hübsch aus, vor allem zurückgebunden. und anonym und co: ihr mögt doch katja, weil sie katja ist. und wenn man so viel zeit mit dem füllen der eigenen sete verbringt, dann darf das ruhig auch mal jemand honorieren. ich traue ihr nämlich so viel rückgrat zu, nur gesponsorte posts anzunehmen, hinter denen sie voll und ganz steht - schampoo ist ja nun kein pelz, hm?

Maria hat gesagt…

Mh, ich gebe Isa Recht. Katja betreibt ihr Blog nun schon seit Jahren. Und es scheint, als würde sie nicht unwesentlich viel Zeit drin investieren. Warum also nicht?

Letztendlich hat sie das Ganze auch transparent behandelt und als gesponsert gekennzeichnet. Klar, eine simple Anzeige auf dem Blog wäre mir auch lieber gewesen, aber das ist ja ihre Entscheidung.

Eure Lieblingsblogger können ja auch nicht von Luft und Liebe leben. Aber natürlich wollt ihr trotzdem, dass sie regelmäßig Neues posten.

Anonym hat gesagt…

Auf dem 2. Bild siehst du original aus wie Alyssa Milano!! :)

Anonym hat gesagt…

Eigentlich find ich Werbung bei Bloggern auch fast immer kacke, bei Katja aber nicht :)

Anonym hat gesagt…

sieht übelst niedlich aus die gepunktete Corsage und die Schleife!! Steht dir super!

PS: solche Haarprobleme kenn ich auch und deine "Werbung" ist gut verpackt und wirkt nicht aufgesetzt.

und vorallem Großes Lob an deinen Blog.

liebe Grüße Kristin

katja hat gesagt…

isa, nike, maria & anonym 4, danke für die lieben worte. ihr habt dann eigentlich auch schon alles angesprochen, was ich eli entgegnen wollte. ich verstehe die aufregung immer nicht ganz. ich mache selten gesponserte posts und die kann man doch einfach ganz schnell wegklicken wenn sie nicht gefallen. ich wähle solche kooperationen mit bedacht aus und versuche sie immer gut in meinen blog zu integrieren.

anonym 3, da musste ich jetzt schnell googlen. geht es um sie nicht auch in einem lied von the teenagers. daher kommt mir der name irgendwie bekannt vor.

Anonym hat gesagt…

Das Bild auf welchem Du die gepunktete Corsage und die Schleife anhast ist einfach ZUCKER!!!

LG
Sara

JillePille hat gesagt…

toller Post!!! Bei mir ist das genau so wie bei dir.3 Frisuren und mehr zeigt mein Repertoire auch nicht auf. Mir gefällt vor allem die Duttfrisur mit der Schleife.Steht dir super :)

Anonym hat gesagt…

Oh nein! Katja ich bin sehr enttäuscht- Herbal Essences geht gaaar nicht! Werde deine Seite nicht weiter verfolgen- schade!

Anonym hat gesagt…

Ich sehe das genau wie Eli:

Ich finde es auch sehr schade mit der Werbung hier- so verlieren die Empfehlungen und Tipps einfach an Glaubwürdigkeit und ich würde auf keinen Fall etwas nachkaufen...schon mal gar nicht etwas von Herbal Essences- das passt so gar nicht zu dir, Katja....
Bin irgendwie enttäuscht :-(

Jule hat gesagt…

Stehst Du wirklich hinter dem Produkt? Dann hast Du es gut verkauft, wenigstens erkennt man direkt, dass Du dir das Produkt nicht selbst ausgesucht / entdeckt hast..

Die Frisuren stehen dir dennoch prima!

katja hat gesagt…

jule, ich finde das produkt gut. sonst hätte ich den gesponserten post abgelehnt. ich möchte meine leser nicht anlügen. ohne das sponsering hätte ich aber wahrscheinlich nicht über die linie gebloggt.