Freitag, 25. März 2011

Gestern in München: "Private Pop-Up Store-Tour" mit mongrels in common und Baileys

Photobucket

Nach Berlin, Hamburg und Erfurt machte ich gestern bei meiner persönlichen Deutschland-Tour im März in München Halt. Warum ich da war, was ich gemacht habe und wie es war, könnt ihr hier nachlesen.

Kommentare:

Franzi hat gesagt…

ich liebe münchen, da wohn ich auch und shoppen kann man da echt gut :)

www.smallballetshoes.blogspot.com

Vicki hat gesagt…

Ich liebe deinen Blog! :) Schönes Bild, hast du irgendwelche empfehlenswerten shops entdecken können?

xoxo

olympia hat gesagt…

dankeschön :)
ich fürhle mich ehrlich geehrt ich liebe deinen blog!
gott ich wär so gern auch bei diesen pressetagen bei UO gewesen

In Search Of My Own Seth Cohen...

It's me you're looking for hat gesagt…

so viele schöne städte, du hast bestimmt viel spaß :-)

likeasmoothie hat gesagt…

ich bin mir auch immer zu geizig die teuren magazine zu kaufen, deswegen habe ich mich schon auf amerika gefreut. für die vogue habe ich nur $4 bezahlt - verrückt!

Frederik hat gesagt…

I must say you have a really cool blog, and an amazing flair for fashion and writing! Keep up the good work :)!

Auf wiedersehen....right?

/Frederik
WWW.THEBLACKSPAGHETTI.BLOGSPOT.COM

carlottalottchen hat gesagt…

hey katja, hat mich gefreut, dich bei dem event mal persönlich kennenzulernen. liebe grüße aus münchen ...

Anne hat gesagt…

Hallo Katja,
Ich verfolge deinen Blog schon seit etwa anderthalb Jahren, da ich für mein Diplom in Produktdesign viel über Mode recherchiert habe. Ersteinmal: Kompliment, du machst das echt super! Ich muss dir allerdings sagen, dass ich es etwas schade finde, dass in letzter Zeit vermehrt gesponserte Beiträge erscheinen. Ich finde, das beeinflusst die "Pressefreiheit" einer Bloggerin ein bisschen...Das ist doch das Schöne an den Blogs, dass sie bisher (fast immer) werbefrei und daher völlig frei berichten. Oder was denkst du darüber? Wahrscheinlich ist die Versuchung zu groß, da man ja im Gegenzug nette Geschenke bekommt. Aber vielleicht solltest du trotzdem in Zukunft etwas kritischer damit umgehen, wen du featurest und wen eben nicht! ;-) Freue mich auf dein Feedback! Gruß Anne

katja hat gesagt…

vicki, in der reichenbachstraße gibt es tolle läden. da kaufe ich am liebsten in münchen ein.

anne, danke für dein kommentar. im moment gibt es wirklich einige kopperationen, die gleichzeitig ablaufen. das ist vom timing her etwas unglücklich. trotzdem sage ich immernoch viel ab und lasse mich nicht von jedem angebot verführen.
ich wähle die kopperationen immer mit bedacht aus und achte darauf, dass die themen zu meinem blog passen. ich habe beispielsweise nicht über den neuen range rover als auto an sich geschrieben. außerdem kennzeichne ich gesponserte beiträge und verhalte mich meinen lesern gegenüber ehrlich. ich sehe mich deswegen auch nicht eingeschränkt. in jedem anderen post kann ich ja trotzdem immernoch schreiben was ich will.

Anonym hat gesagt…

Hallo Katja,
sehr schöner Beitrag. Danke für Dein Kommen und dass wir uns kennengelernt haben.

Beste Grüße
Katharina (Press Factory)

katja hat gesagt…

danke für dein kommentar, katharina. es war ja auch ein schönes event :) es hat mich auch gefreut dich kennen zu lernen!

liebe grüße

john alexander hat gesagt…

München ist einfach spitze. Genau wie dein Blog