Freitag, 25. Februar 2011

Fräulein Tomasi Hills Gespür für Stil

Photobucket

Ach herrje! Taylor Tomasi Hill hat's schon drauf. Das mit dem Anziehen. Muss sie als Style & Accessories Director der Marie Claire US ja auch. Vor einigen Tagen trug sie während der New York Fashion Week obige Kombination, die mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf ging. Und dabei kann ich mit den Einzelteilen nicht mal sonderlich viel anfangen. In einem Outfit erzeugen sie aber erstens eine überraschende Silhouette und zweitens zahlreiche Stilbrüche. Fluffige Ballerinarüschen sprengen den strengen Military-Rock. Zackige Nieten überraschen auf sportlichen Sneakers. Blumenmusterbluse in Grün beißt sich mit royalblauer Clutch. Musterfreude trifft auf Minimalismus. Und das alles toppt Fräulein Tomasi Hill dann noch mit einem grunge-mäßig umgebundenen Strickpulli.
Was die Silhouette und Kombination im Rockbereich angeht, könnte sie damit fast - wenn das zeitlich nicht etwas knapp wäre - das Vorbild für einige Looks bei J.W. Anderson und D&G gewesen sein. In London gab es die nüchterne, androgyne Variante des Looks zu sehen, in Mailand die Grelle, Farbenfrohe. Mir gefallen beide und sollte ich einen knielangen Rüschenrock finden, werde ich die Kombination vielleicht mal ausprobieren.

Photobucket

Bilder: jakandjil.com, style.com

Kommentare:

fashionvic(tim) hat gesagt…

Oh mein Gott, ich find ihren Stil einfach nur schrecklich O.o Sie will einfach nur auffallen und diese ganze Zusammengemixte aus verschiedensten Stoffen und Farben gefällt mir überhaupt nicht.

Jannika hat gesagt…

Mir gefällt das Outfit so gar nicht. Es sieht einfach zusammengewürfelt aus!

Mary ❤ Mur hat gesagt…

love your blog♥

indian.summer hat gesagt…

Interessant. Doch die Röcke von D&G gefallen mir besser.

Sophie hat gesagt…

Ich find's auch IRGENDWIE toll.