Dienstag, 28. Dezember 2010

Machen oder sein lassen? Der Teddy-Mantel

Photobucket

Bilder: fashiongonerogue.com

Seit ich neulich endlich "The Royal Tenenbaums" gesehen habe, geht mir der Anblick von Adoptiv-Tochter Margot nicht mehr aus dem Kopf. Das liegt aber weniger an ihrer biederen Frisur oder dem sportlichen Tennisdress von Lacoste als an dem braunen Pelzmantel, den sie ständig trägt. Ich vermute es handelt sich um ein Erbstück. Irgendwie verleiht so ein langer Kuschelmantel jedem noch so lahmen Outfit eine gute Portion Exzentrik. Auf diesen Effekt setzt auch das Editorial mit Model Sara Blomquist im Exit Magazine, in dem Pelzmäntel von Burberry Prorsum und Topshop zu sehen sind.
Während Margot Tenenbaum sicher echten Zobel trägt, käme für mich natürlich nur Kunstfell in Frage. In kräftigem Braun erinnert der Mantel von Topshop Unique rechts an einen kuscheligen Teddy und wäre eigentlich genau das Richtige für die Fashion Week im eisigen Berlin im Januar. Leider ist das gute Stück schon ausverkauft. Vielleicht begegnet mir aber im nächsten Kleidermarkt ein ähnliches Modell. Ob ich dann zuschlagen würde, weiß ich aber noch nicht genau Denn so einem Pelzmantel haftet auch immer eine großer Portion Oma-Charme an. Deswegen frage ich bei euch nochmal nach: Machen oder sein lassen?

Kommentare:

Josephine hat gesagt…

definitiv machen!
ich habe auch schon ein Auge auf den teddymantel von Topshop geworfen.. leider fande ich dann knapp 300€ aber doch etwas zu viel.
wünsche dir viel glück das du noch ein gutes stück bekommst und hoffe dich dann im januar eingemummelt zu sichten

Julia hat gesagt…

sein lassen. Klar, dass Teil sieht exzentrisch aus, extravagant und garantiert nicht langweilig. Allerdings an den richtigen Personen. Meist haben diese Personen einen Stylisten mit einem Monatseinkommen das meinem Jahreseinkommen gleicht.

Liebe Grüße

Julia

It's me you're looking for hat gesagt…

Ich bin für Machen! Habe so ein Teil in schwarz und mir der richtigen Kombi macht er auch richtig was her :-)

Melanie hat gesagt…

Ich bin auch für machen, dir steht er bestimmt und fireren wirst du darin bestimmt auch nicht.

www.ein-kleines-erdbeermonster.blogspot.com

Anonym hat gesagt…

wüsste nicht, wozu man bei einem Mantel einen Stylisten benötigte... richtige Taschen und Schuhe haste ja. Also: Machen! der Mantel sollte trotz Maxi-Trend nicht zu lang und zu weit sein, sonst siehste nämlich aus wie ein dicker, fetter Grizzly.

sparklingcassis hat gesagt…

Machen!! auch wenn vielleicht unwissende doofe sprüche machen könnten, falls sie es dann mit einem echten pelz verwechseln aber ansonsten machen!
lg

Carla hat gesagt…

ich bin auch für machen- ich hab seit letztem Sommer(ja, ein hoch auf Flohmärkte und ebay!)einen in schwarz und einen in braun. es gibt echt nichts gemütlicheres und die Frage nach der Echtheit kann des öfteren zu netten Bekanntschaften führen...

Leila+Is+Surrounded hat gesagt…

Maaaachen!

Wollt ich auch schon holen, aber ohne Moos nix los, wa!

Diana hat gesagt…

Kunstfell definitiv sein lassen!! Sieht immer einfach nur billig aus - gewollt und nicht gekonnt. Wenn, dann nur echten Pelz, denn nur der ist wunderschön und hält warm.

Wenn Du schon gegen tierische Kleidung bist, dann solltest Du vielleicht auch all deine Lederschuhe und -taschen aus deinem Kleiderschrank verbannen.

beste Grüße

Meike hat gesagt…

Machen! Ich habe mir letzten Winter einen auf dem Flohmarkt gekauft! Hält super warm!

Anonym hat gesagt…

In der aktuellen Glamour ist eine ganze Seite über "Teddy- Jacken". Auf jeden Fall machen.

piffpaffpuff hat gesagt…

Simona hat gesagt…

Machen. Solange du den Teddy gut kombinierst (und ich bin mir sicher das tust du) entgehst du den Omafaktor :D

Ly hat gesagt…

yesyes. ich bin auch für machen.

Hanseatin hat gesagt…

Jo, ich finde den toll. Nur nicht zu lang sollte er sein, ich finde das sieht oft ziemlich schrullig aus :D Aber so ne Kuscheljacke ist doch nett.

Zorni hat gesagt…

Trau dich! In der richtigen Kombi ist da nix Omamäßiges mehr dran! ;) Finde Gwyneth Paltrow in den Royal Tenenbaums übrigens auch sehr, sehr hübsch.

Liebe Grüße*

Johanna hat gesagt…

Echter Pelz? Niemals!! Aber Kunstfell ist ok, kann gut aussehen...

katja hat gesagt…

mit soviel machen hätte ich gar nicht gerechnet :D

diana, kunstfell hält auf jeden fall auch warm. habe eine jacke und mit der frier ich auch bei -10 grad nicht.
ich finde, dass man auf echten pelz gut verzichten kann, weil eben nicht alle kunstmodelle billig aussehen. außerdem ist pelz für mich nicht etwas das ich ständig tragen würde, deswegen muss es für mich nicht echt sein. leder trage ich wirklich oft und da ist kunstleder leider keine wirklich alternative, weil es viel zu schnell abpellt usw oder eben wirklich billig aussieht. ab und an kaufe ich auch kunstleder, wenn es gut aussieht. ich denke, dass man nicht einfach verallgemeinern kann, dass man entweder für oder gegen tierische kleidung ist.

nina-im-wunderland hat gesagt…

unbedingt MACHEN. ich habe seit letztem jahr einen kleinen teddy-mantel und würde ihn am liebsten immer immer immer tragen.

Anonym hat gesagt…

http://cgi.ebay.de/Edel-Jacke-H-M-Pelz-Fakefur-Echt-Leder-braun-Gr-34-36-/190485160141?pt=Kleidung_Accessoires_Damenbekleidung_Jacken_M%C3%A4ntel&hash=item2c59cce0cd