Dienstag, 21. September 2010

Gut durchdachte Herbst-Wunschliste

Photobucket

Bilder: urbanoutfitters.co.uk, topshop.com, asos.com

Neue Saison, neue Kleider: Diesem Motto kann man sich meist nur schwer entziehen wenn die Lieblingsläden das neue Sortiment einräumen. Nachdem ich mich in den letzten Wochen mit dem Kaufen wärmender Teile für den Herbst noch zurückgehalten habe, fällt mir dies nun langsam schwer. Doch im Gegensatz zu vorangegangen Jahren möchte ich nicht mehr einfach nur drauf los shoppen, sondern gezielt Sachen kaufen, die in meinem Kleiderschrank noch fehlen und tatsächlich zur restlichen Garderobe passen. Mein mittlerweile fast völliger Umstieg auf Online-Shopping erleichtert mein Vorhaben ungemein, da ich vorm Laptop in Ruhe über jeden Kauf nachdenken kann. So ist es mir bisher tatsächlich gelungen nur das zu kaufen, was ich wirklich gesucht habe, siehe Lederrock und Schnür-Boots.
Nun habe ich es noch auf diese Teile von Urban Outfitters, Ashish for Topshop und Cheap Monday abgesehen. Die Baseball-Jacke muss sein weil sie so gut zum gerade favorisierten College-Look passt, bestimmt ganz gut warm hält und in meiner neuen Lieblingsfarbe Weinrot erhältlich ist. Das Sweatshirt ist ein wunderbarer Allrounder, der dank amüsanten Druck aber nicht ganz langweilig daher kommt. Und die Jeans besaß ich schonmal, die steht mir und passt außerdem ganz hervorragend zu den anderen Stücken. Alles praktische, alltagstaugliche Teile also, die sich so oder ähnlich gerade nicht in meinem Schrank finden lassen. Eines ist auch schon auf dem Weg zu mir. Der Rest wird im nächsten Monat gekauft. Dann fehlt mir nur noch ein schöner, dunkelblauer Mantel mit breiten Revers. Und was steht so auf eurer Herbst-Wunschliste?

Kommentare:

kyra zoe hat gesagt…

die bowlingjacke bzw der preis macht mich fertig
58 pound für ein bisschen stoff (der nicht warm halten wird,ohne deine träume zerstören zu wollen)
frechheit meiner meinung nach aber typisch urban outfitters sie wissen genau das man für diese wunderschöne version eines trendteils blechen wird
naja im sale villeicht

(bestellst du bei uo?ich bin immer zurück geschreckt wegen 30 pound versandkosten oder habe ich mich verlesen?-lasse mir immer nur was mitbringen)

Sue hat gesagt…

Jaja, ich habe im Urlaub schon halb Skandinavien nach einer schönen und bezahlbaren Collegejacke abgesucht und bin nicht fündig geworden.

Die von UO gefällt mir aber nicht so gut, weil ich Bordeaux nicht mag, meine soll eher blau sein :)

Paula hat gesagt…

Bei Gina Tricot gabs ne süße Collegejacke. Eigentlich sogar schöner und aufjeden Fall preiswerter als das UO Modell.

Nana Kleeblatt hat gesagt…

So mach ich das mittlerweile auch ♥ Die Jacke sieht sehr toll aus, das Shirt aber auch. Ich warte aber mit meinen Wunschteilen noch ein wenig - Sale reicht auch noch ^-^

katja hat gesagt…

kyra, du hast schon recht, sie ist ziemlich teuer. aber ich könnte mir schon vorstellen, dass sie einigermaßen warm hält. ist ja so filz. und mit dem code "TUSH" bekommt man bis zum 26. auch 20 % rabatt. versand sind 11 pfund. wenn man sich das mit ner freundin teilt ist es schon ok finde ich.

alle anderen college-jacken, die ich bisher so gesehen habe z.b. bei zara, haben dann immer so aufschrift oder logos. das mag ich nicht.

jasmin hat gesagt…

ich hab noch eine ECHTE collegejacke in weiß und weinrot aus meinen knallharten cheerleader-zeiten. sollte ich vielleicht mal suchen :D

Laura Lou! hat gesagt…

eine herbst-wunschliste ist definitiv eine sehr sehr gute und vor allem geldbeutelfreundliche sache, habe mir auch schon eine art "einkaufsliste" gemacht, die bearbeitet wird sobald oktobergehalt drauf ist!:)
viel spaß beim kleiderschrank-aufstocken!

balletslippers hat gesagt…

Die Jacke ist echt schön! Habe mir auch eine wishlist gemacht. Meine ist allerdings etwas länger als deine, und wird sicher im Laufe des Herbstes noch länger werden...ich kann mich einfach nie zusammenreißen. Chapeau also für deine Liste!

Raji hat gesagt…

I love this 50s american look
That jumper is awesomee

It's me you're looking for hat gesagt…

der pullover ist große klasse!

Anonym hat gesagt…

ich muss leider sagen, dass die jacke von urban outfitters so gaaar nicht warm hält. habe sie neulich im laden anprobiert. die eignet sic meiner meinung nach quasi als cardigan-ersatz oder bei temperaturen von über 15 grad : ( ansonten ne nummer größer kaufen und zig wollpullis drunter ziehen.

Mau-Fashion hat gesagt…

ich find das selbst auch etwas suspekt und kompliziert..ich denke mal es ist in deutschland sowieso schwer das umzusetzen weil die marke hier nicht so gefragt und populär ist wie zum beispiel in schweder oder holland..für leute die bereits björn borg wäsche haben wäre das ja ganz gut..trotzdem auch für mich nicht einer der lieblingswettbewerbe (jedenfalls für die leute die mitmachen werden..) da hast du schon recht!

Lina hat gesagt…

urban! <3

kyra zoe hat gesagt…

echt filz?ich dachte das wäre eher so ein..hm dünner stoff..regenjackenstoff mäßig
naja dann ist das mal wieder wirklich ne überlegung wert
hm in welcher zeile bin ich denn da verrutscht?
habe letztens von carhartt auch ziemlich coole dicke strickcardigans in dunkelrot gesehen mit gelben großen buchstaben auch sehr schön..dafür 89 euro
die frage was lohnt sich mehr?

kunstlehrerin hat gesagt…

boooaaaah. den pullover will ich jetzt auch! unbedingt!