Sonntag, 4. April 2010

Frühlingsgefühle: John Rocha Spring 2010

Photobucket
Bilder: http://www.johnrocha.ie/

Erster Gedanke: Wie konnte es bloß passieren, dass die wunderbare Arbeit des Designers John Rocha bisher an mir vorbeigegangen ist? Zweiter Gedanke: Das kommt davon, wenn man die ungelesenen Artikel im Google Reader manchmal zu schnell durchscrollt und zuviel Zeit beim Durchschauen der Kollektionen namhafter Labels bei style.com verschwendet. Glücklicherweise habe ich seine traumhaften Kleider doch noch bei Fashion 156 entdeckt und mich sofort in die aktuelle Kollektion verliebt. Genauso möchte ich in diesem Frühjahr aussehen. Spitze und Transparenz werden mit minimalistischen Schnitten kombiniert. Tüllrüschen wirken dank blassen Farben und unregelmäßiger Anordnung sanft und wild zugleich. Getoppt wird das Ganze durch üppige Rüschenhauben, die an Blumen in voller Blüte erinnern. Bis die Natur es ihnen endlich gleich tut, erfreue ich mich noch ein wenig an diesen Bildern und empfehle einen Besuch auf johnrocha.ie.

Kommentare:

bianka hat gesagt…

der kopfschmuck ist einfach toll =)

Dani hat gesagt…

Ach herrlich, so märchenhaft wie Alice im Wunderland, Dornröschen und Däumelinchen zusammen. :-)

itsjustleyla hat gesagt…

wow die farben sind wunderbar. :)

www.itsjustleyla.blogspot.com