Freitag, 29. Januar 2010

Couture Spring 2010: Jean Paul Gaultier



Bilder: style.com

Ach, Jean Paul! Ob das nochmal was wird mit uns beiden? Einerseits verzauberst du mich mit so wunderbaren Kleidern wie oben und überraschst immer wieder mit neuen Ideen. Man weiß nie, was man von dir zu erwarten hat, weil du deine Inspiration aus neuen, schwer vorhersehbaren Quellen ziehst. Andererseits musst du es einfach immer wieder übertreiben. Siehe Jeans-Jeans-Tüll-Kombinationen und Palmenblätter-Kleider plus passenden Hut aus der neuen Couture Kollektion oder die Baggy-Latzhosen mit Bustier aus der aktuellen Frühjahrskollektion. Das muss doch nicht sein. Das schmerzt in meinen Augen. Der Anblick solch gelungener Kreationen wie oben zwingt mich aber doch jedes Mal auf Neuen deine Kollektionen vollständig zu Betrachten. Es ist manchmal eine Geduldsprobe, aber sie ist es doch irgendwie wert.

Kommentare:

Leila+Is+Surrounded hat gesagt…

Ja jpg muss man immer in seiner Gesamtheit betrachten, aber immer wieder provoziert er herrlich - mein Highlight dieses Mal: die Cowgirlstiefel zu langem Kleid. Yipiieh!

Steffi hat gesagt…

Da stimme ich dir zu! Sie hat mir grösstenteils sehr gut gefallen, aber ich hab mich beim Betrachten der Kollektion direkt ein bisschen überfordert gefühlt, vor sovielen unterschiedlichen visuellen Reizen - als würde man ein Medley aus fünf Kollektionen betrachten.