Samstag, 7. November 2009

Gruselringe von Aoi Kotsuhiroi





Bilder: aoikotsuhiroi.com, notjustalabel.com

Sind die nicht schön? Also auf eine etwas unangenehm, gruselige Art und Weise schön. Dieser Eindruck wird verstärkt, wenn man bedenkt, dass in den einzigartigen Schmuckstücken von Aoi Kotsuhiroi neben Kristallen und Seidenfäden auch menschliche Haare verarbeitet werden. Nichtsdestotrotz oder vielleicht gerade deswegen würde ich einen dieser Ringe wahnsinnig gerne mein Eigen nennen. Die Preise beginnen leider bei 175 Pfund. Wer sich das leisten kann, wird bei notjustalabel.com fündig.

Entdeckt bei withasianstereotypes.com

Kommentare:

Malina hat gesagt…

Die sind wirklich klasse, hätte ich das Geld würde ich mir glaube ich so einen roten kaufen, der ist echt toll. :)

Leonhard hat gesagt…

Ja, ganz besonders edel, wenn auch ziemlich exzentrisch, oder vielleicht gerade deshalb?

wolken.frei hat gesagt…

was haben die designer zur zeit alle mit menschenhaare? mich schreckt das jedes mal ab. allerdings sehen die ringe wirklich schön aus. würden sie aber sicher auch ohne haare.

Uli hat gesagt…

super!

Lilee hat gesagt…

coo blog, wow these are cool :)

Anki hat gesagt…

Einen Kreativ Blogger Award für dich :)
Regeln unter -> http://blackberrysfashion.blogspot.com/2009/11/kreativ-blogger-award.html

Luise hat gesagt…

die sind krass, vor allem der links.

Brandy Shaloo hat gesagt…

sehen cool aus, aber die menschenhaare schrecken mich irgendwie ab.

Nicole hat gesagt…

Ich finde sie so etwas immer ein bisschen zu gruselig. Menschenhaare, Kristalle: Das klingt wie aus einem Film und eh ich mich versehe habe ich nur noch Pech oder so ;-)

Ivy hat gesagt…

Schade, dass sie so teuer sind, ich hätte gerne einen davon an meinen Fingern