Freitag, 25. September 2009

40-Tage-Bart





Bilder: thefashionspot.com

Wenns es hier bisher um männliche Models ging, dann waren die meist entweder tätowiert, schön glatt rasiert, gerade erst 20 geworden oder alles auf einmal. Oft sahen sie auch gar nicht so männlich aus, sondern gefielen eher mit weichen Gesichtszügen und schmaler Hühnerbrust. Das wird sich jetzt ändern. Denn der bärtige Herr der momentan neben Karen Elson auf H&M-Plakaten in jeder zweiten Ubahn-Station steht, hat mich neugierig gemacht. Sein Name ist Patrick Petitjean und, dass er neben der unnatürlich feurerroten Karen etwas verwirrt schaut, sei ihm verziehen. Mit seinem Vollbart, den langen Haaren und der muskulösen Statur stiehlt er nämlich nicht nur Miss Elson die Schau, sondern sticht auch aus der schmalen Männermodelmasse heraus. Zuletzt durfte er für die Vogue Hommes International den harten Biker mimen. Hergerichtet von Emmanuelle Alt heizt er mit einer leicht bekleideten Eniko Mihalik auf einer Kawasaki irgendwo durchs nirgendwo und sieht dabei immer gerade so schmutzig und heruntergekommen aus, dass man das gerade noch heiß finden kann. Den geheimnisvollen Rebel nimmt man ihm dann doch eher ab als den gut gekämmten Herren im Mantel. So oder so fände ich es ganz nett, wenn dieser Typ zur Abwechslung mal etwas häufiger neben den zahlreichen Milchreisbubis zu sehen wäre.

Kommentare:

paola hat gesagt…

Ja, also das Setting im unteren Bild wirkt gleich viiiiel besser. Als ich den H&M Katalog in die Hand bekam, dachte ich erstmal WTF !? (aber nicht auf eine gute Art). Unten wirkt er aber total interessant. Mal sehen, was da noch so kommt an bärtigen Herbstbären (ha ha).
Grüße aus Wien!

coco hat gesagt…

du meine güte. als ich ihn das erste mal auf den h&m werbeaufnahmen gesehen habe, bin ich fast umgefallen, denn: wahnsinnig interessanter typ. ich bin ja schon lange der meinung, dass der bart ein pflicht-accessoire des mannes sein müsste.

betty | aStealerOfHearts.com hat gesagt…

Ich bin ja schon lange eine "Bart-Fan" haha schön, dass andere das nun auch entdecken ;)

Conny hat gesagt…

der mann ist ganz großes kino! überhaupt nicht mein typ aber ganz besonders und endlich mal nicht einer, an dem man sich schon längst sattgesehen hat

feli hat gesagt…

oohja. er ist mir auch direkt aufgefallen !!
danke für die infos.

MRN hat gesagt…

Ich sehe ihn auch immer, wenn ich von der U-Bahn nach Hause laufe. Die Modelwelt braucht mehr solche Männer! Aber er ist auch genau der Typus Mann, den ich mag ;D

feronia hat gesagt…

Oh, mit Bike wirkt er gleich ganz anders. War ja von den H&M Bildern eher irritiert als begeistert, aber so sieht der Herr gleich ganz anders, d.h. besser aus!

Shiva Canela hat gesagt…

Bin vollkommen d'accord. ;)
Der Herr ist einfach eine Augenweide!

weareyouneak hat gesagt…

Und sie traegt ne ganz miese oma leggi. Voll gruselig, die farbe ist ja an ihr so was von fies

Dopamina hat gesagt…

Gehört schon Mut dazu einen so ungewöhlichen Mann für seine Kampagne zu nehmen. Mir gefällt der leider nicht so gut, aber hauptsächlich wegen der Kombination Bart+eingefallenes Gesicht. Hätte den auf den Plakaten nicht als Muskulös identifizieren können. Mein Freund meinte sogar, der sähe aus wie der Christian Bale in "the machinist"...
Ich find Bart passt besser zu bärigen Typen. Aber mal sehen ob das der neue Trend wird.

Anonym hat gesagt…

muskulös? lol- fuer muskulös guckste mal hier:

http://clips.team-andro.com/watch/d2bebbd7cb8bf1c1d027/Kevin-Levrone-EXTREME-DEFINITION-BRUTAL-HARDCORE