Sonntag, 23. August 2009

Machen oder sein lassen? Blond



Bilder: pause.se, thefashionspot.com,, 4thandbleekeragency.blogspot.com

Meine Haare langweilen mich gerade sehr. Da muss sich was ändern. Kurzhaarfrisuren sind nichts für mich, also käme eine drastische Veränderung der Farbe ganz gelegen. Schon seit einigen Tagen geht mir der Wunsch nach einem blonden Schopf nicht aus dem Kopf. Wenn ich nicht seit fünf Jahren dunkel färben würde, wäre ich von dieser Farbe von Natur aus auch gar nicht so weit entfernt. Nur leider wird das jetzt wohl nicht so einfach. Ich werde demnächst auf jeden Fall mal einen Friseur konsultieren. So schwer kann das ja nicht sein.
Aber ganz sicher bin ich mir noch nicht. Immerhin war ich mir bis vor kurzem noch sicher, dass blonde Haare für mich nicht in Frage kämen. Aber gerade überwiegt die Neugier. Wie würde ich wohl als Blondchen aussehen? Mein Traum wäre die Frise von Angela Lindvall (oben Mitte). Farbe und Schnitt entsprechen genau meiner Vorstellung und sind mit meiner Haarstruktur wohl auch machbar. Und was meint ihr? Machen oder Sein lassen?

Kommentare:

Pia hat gesagt…

Könnte ich mir gut vorstellen bei Dir! Obwohl ich ja, von Haus aus, überzeugte Brünette bin ;)

Liisa (: hat gesagt…

aufjeden fall machen!ich denke das es sehr gut zu dir passt =)

Lara Natascha hat gesagt…

ganz ehrlich bitte nicht...kla du kannst sie dann ja ganz leicht wieder braun färben, also "schadet" es dir nicht aber glaube das ist schon heftig...
hmm also eher nicht darling

Natascha hat gesagt…

neinneinnein bitte nicht. ich bin immer gegen färben. die natur hat braun eingerichtet und das wird wohlk auch am besten aussehen und passen, sonst wärs nicht so.

.Jessi. hat gesagt…

Hm ich würde es machen, wenn es dich neugierig macht, warum nicht.
Es sind nur Haare, wenns doof findest kann man sie in der heutigen Zeit auch ganz schnell wieder dunkel machen ;)

Vanessa M. hat gesagt…

Mach's! Ich wollte ja auch schon, hab aber zu großen Schiss, dass es nix wird und meine Haare dann kaputt sind.

mädchen hat gesagt…

machs nicht! ich mag deine haare. die passen so gut zu dir und haben sowas "rockiges"

Benjamin Emmanuel hat gesagt…

lass es!
bittebitte!
etwas helleres braun, okay, aber nicht blond.

Anonym hat gesagt…

machen ;)

ari hat gesagt…

DO :)

Nina hat gesagt…

Blond würde zu deinem hellen Typ sicher prima passen. Fragt sich nur, wie es deinen Haaren nach der Umfärbung geht. Allein aus dem Aspekt wär's mir zu riskant. Worst case endet es dann nämlich doch bei der Kurzhaarfrisur...

Gianna hat gesagt…

die frisur und farbe find ich gut
du musst nur aufpassen ,dass es nicht so ein orangeblond wird
ich finde aber ,dass braun steht dir sehr gut

Sophie hat gesagt…

Ich finde braun viel schöner (vielleicht richtiges braun, deins ist schwarzbraun, oder), aber da deins gefärbt ist, würde blond wahrscheinlich nicht so "schlimm" aussehen wie bei einer Naturbrünetten.
Aber wenn deine Haare dich langweilen, würde ich lieber was am Schnitt machen.

Siska hat gesagt…

nein bitte nicht. alles außer blond!

Sue hat gesagt…

Schon alleine aus eigener Neugier würde ich sagen: ja. Zumal du ja selbst fast dazu tendierst.
Obwohl ich auch gegen färben bin und Blond auch nicht mag.
Also wenn, dann aber aufpassen, dass die Haare nicht irgendwie puddingfarben werden. Habe ich alles schon gesehen (bei Freundinnen, die von dunkel auf hell gefärbt haben).

Katrin hat gesagt…

bin auch für sein lassen!:)

Nini ♥ hat gesagt…

Hmm.. Mir gehts grad ganz ähnlich. Ich bin zwar schon blond (seehr hellblond) aber für mich ist das irgendwie nichts halbes und nichts ganzes^^
Ich werde in den nächsten Tagen platinblond werden :D
Bei dir kann ichs mir auch git vorstellen :) Mit dem Piercing und so.. Hat was :)
Und wenn nicht kann man ja immernoch umfärben ;)

bangthatheadkid hat gesagt…

NEEEE.
lass das.
erstens würd ich das den haaren nicht antun und zweitens steht dir deine haarfarbe super.

:]

Anonym hat gesagt…

Machen, machen, machen!!!! Braun siehst so langsam ausgelutscht aus...

AMissMel hat gesagt…

Machs nicht :D
Deine Haare sind toll..
Bitte machs nicht ich glaube es würde nichtt so gut zu dir passe

Anonym hat gesagt…

sein lassen!
vielleicht nicht sofort auf helleres blond umsteigen, weil da das Risiko hoch ist, dass das eine seehr üble Farbe wird.
Also wenn, dann nur
Schritt für Schritt zur Blondine werden!
___________
außerdem finde ich , dass deine (noch) aktuelle Haarfarbe dir sehr gut steht.
Oder wie wärs mit einem "Natur" RotSchopf? :)
würde auf jeden Fall Farbe ins Spiel bringen!

Mopserl hat gesagt…

Das Herumfärben ist sichert nicht so toll für die Haare, aber praktisch ist das kein Problem, ne Freundin hat sich die Haare mal braun färben lassen und eine Woche später wieder auf blond ;)

Alex hat gesagt…

Ich überleg mir ja auch schon seit geraumer Zeit meine Haare blond zu färben. Hab allerdings auch etwas Angst, dass sie dann kaputt sind. Immerhin sind Blondierungen ja am schädlichsten. Allerdings wäre mir das Angela Lindvall-Blond zu hell. Sollte ich mich irgendwann dafür entscheiden, werden sie von der Nuance eher Mary-Kate-like.

Ella Wayfarer hat gesagt…

also abgesehen davon, dass ich mir das bei dir gar nicht so richitg vorstellen kann, sieht das nach ner weile nicht mehr schön aus. ich habs auch gemacht und am ende war alles nur noch strohig und sah echt scheiße aus. lass es lieber, sonst musst du sie am ende doch abschneiden... ;)

Anonym hat gesagt…

MACHEN! sonst weißt du nie, ob es dir steht. man muss auch ma was riskieren. sind NUR haare. umfärben geht immer. ich hab meine haare von arschlang auf raspelkurz schneiden lassen. nicht eine sekunde überlegt, nicht eine sekunde bereut. davon abgesehen, hätte ich es auch nich mehr ändern könne! blond probiere ich sicher auch noch aus.

MACHEN. auf gehts!

Sandra. hat gesagt…

ich bin bisher überzeugt davon, dass du bei braun bleiben solltest. wäre gespannt auf dein ergebnis mit blonden haaren, aber ich denke, dass dir die braunen haare am besten stehen würden. früher hatte ich auch so phasen und lies mir die haare ab und an blond machen, aber jetzt habe ich eingesehen, dass ich brünett bleiben sollte. ist auch gut so!

Natascha hat gesagt…

noch ein argument von mir:
du kannst es NICHT einfach so wieder umfärben. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen müsste das Haar nach der Blondierung erst wieder pigmentiert werden, damit es die richtige Farbe annimmt im eigentlichen Färbeprozess. Das ist aufwendig und teuer...

Chrissi hat gesagt…

Ich glaub son krasses platin blond würde dir ausgezeichnet stehen, meine Liebe, also: GO GIRL! LG* Chrissi

wolken.frei hat gesagt…

machen.

weareyouneak hat gesagt…

auf jeden fall lassen! ich hatte zwei mal die haare blond und ich ärgere mich total. die haare sind super im arsch und jetzt 1 jahr nach dem letztem mal blond muss ich die haare immer noch kurz tragen, weil man ansonsten die farbunterschiede so doll sieht. ich hab sie halt wieder braun gemacht, weil das blonde nur ne zeitlang gut geht. wenn du es machen willst, dann kann ich dir nur den tipp geben, geh auf jeden fall zum frisör. ansonsten gehen die haare total in arsch. aber echt mein tipp, lassen!

Anonym hat gesagt…

ich bin für ein schönes, rockiges rot. blond sieht in 90% zu tussig aus.

anne hat gesagt…

ausprobieren! aber sei dir dessen bewusst, dass nach mehrmaligem hin und her deine haare "im arsch" sind. nicht dass du hinterher doch bei der kurzhaarfrisur landest.. wenn deine haare eh schon gefärbt sind, wird es schwierig, da kann man nicht einfach ne blondierung drauf klatschen, et voilá! das resultat ginge von orange zu grün. ich glaube egal zu welchem friseur du gehst, es wird dauern, bis du den blond ton hast, wie gewünscht. die meisten machen das in etappen.
mein tipp: ich würde vielleicht erstmal was an deinem pony ändern, haare aus dem gesicht. du siehst eh schon so zurückhaltend aus und dein schnitt schmeichelt nicht gerade deinem gesicht. es sieht ein bisschen so aus, als würdest du unter deiner haarpracht gleich zusammen brechen.. das ist nicht böse gemeint, aber ich finde du solltest dein hübsches gesicht mehr zeigen..

puenktchen hat gesagt…

ich würde nein sagen,deine dunkle haarfarbe finde bei dir einfach zauberhaft.außerdem glaube ich würde ich es mich nicht trauen.
ich tendiere eher zu sein lassen als zu machen.

teetharejade hat gesagt…

wenns kein friseur machen will 8wäre bei deinen dunklen haaren keine seltenheit) einfach selber machen. und dann silbershampoo kaufen...

und wie wärs mit einer frisur ohne pony? ^^

Anonym hat gesagt…

http://www.taaz.com/

Anonym hat gesagt…

ich könnte es mir auch ziemlich gut vorstellen allerdings passt der piercing dann meiner meinung nach nicht mehr

Nicole hat gesagt…

Ich bin ganz klar für MACHEN. Ich würde allerdings auf jeden Fall einen Friseur zu rate ziehen, damit die Haare nicht gelb oder orange werden. Steh Dir sicher gut, wird allerdings einen ganz neuen Typ aus Dir machen, weniger rockig, denke ich.

~itsme~ hat gesagt…

MACHEN!ich bin schon neugierig auf die bilder;-)

Lost In Fashion hat gesagt…

Mach es!
Ist zwar ein wirklich müßiger Prozess bis das Blond so ist wie du dir das vorgestellt hast, aber dann weißt du mal wie das aussieht. Hab ich auch gemacht. War okay, aber dunkel gefalle ich mir doch besser.
Mach es nur langsam, Schritt für Schritt, sonst sind die Haare hin.

Mila hat gesagt…

oooh, sein lassen! meine freundin hat sich auch ihre haare blondieren lassen, beim fiseur, und nicht wenig gezahlt, und ihre haare sind jetzt sehr kaputt - und da hilft keine kur und kein hausmittelchen... außerdem ist "wiederumfärben" gar nicht so einfach, weil die haare dann meist grün werden, muss man dann auch auf jeden fall beim friseur machen. und zu guter letzt: du bist so hübsch mit den braunen haaren =)

Lana hat gesagt…

es würde dir echt gut stehen, nur es würde deine Haare echt kaputt machen. Ganz liebe Grüße ;)

fkids hat gesagt…

Blond kann ich mir gar nicht bei Dir vorstellen, schon gar nicht Platinblond. Vielleicht ein paar wilde Highlights in dunklem Türkis oder Lila/Bordeaux?! Aber ich würde lieber einen neuen Schnitt nehmen, die wirken Veränderungstechnisch doch auch schon Wunder. :)

MRN hat gesagt…

Hui...also vorstellen kann ich es mir gerade nicht wirklich, aber es könnte gut aussehen :D Ich sag nur, probieren geht über studieren ;] Ist halt immer ziemlich schwer von dunkel auf hell...hat bei mir auch länger gedauert, als ich von dunkelbraun auf rot bin.

Cookie_Sam hat gesagt…

ich habe auch vor kurzem den schritt gewagt und mich bondiert. die ersten tage war es seltsam, aber mittlerweile liebe ich es :)

Honeystar hat gesagt…

versuchs. ist jedoch nur was für Geduldige. ich bin auch gerade dabei ..von schwarzgefärbt auf blond. Dauert ca. 4 Termine im Abstand von jeweils 6-8 Wochen. sie werden jedesmal mehr (und heller) gesträhnt. bis sie ganz blond sind. das ist extrem schonend und man könnte so auch im Zweifelsfall wieder dunkel drüber tönen. in der Zwischenzeit hat man halt ne Haarfarbe dazwischen, und da ist es verdammt wichtig, dass du ne Friseurin hast, die sich sehr gut damit auskennt, am Besten eine, die das am eigenen Schopf schonmal durchgemacht hat.
Ab und zu muss man mal was wagen :-)

Kleinod hat gesagt…

Here comes Erfahrungswert:

Ich hatte vor ca. einem halben Jahr genau deine Haarfarbe (allerdings kürzerer Schnitt) und bin jetzt über die Zeit Schritt für Schritt heller geworden. Mittlerweile bin ich richtig blondig - und verdammt zufrieden. Der Fakt ist, dass dein Haar sehr stark und gesund ausschaut und das ist der springende Punkt. Zudem ist so ein Wechsel dank der heutigen Pflegefarben keineswegs mehr so "angriffslustig" wie er früher war. Veränderungen sind großartig - Tu's! Du bist jung, die bist vital! Action! Allerdings damit rechnen, dass ein paar fiese Zwischenstufen kommen, die dich vorerst ins hellbraune treiben. Von Knall auf Fall klappt's leider nicht (Dauer ist allerdings ebenso vom Haartyp abhängig).

Tu's.

katja hat gesagt…

hui da gehen die meinungen aber auseinander. ich hab am samstag nen friseurtermin, aber nur zum schneiden. dann werd ich mal nachfragen wie gut das mit dem blondieren bei mir durchführbar ist. ich früchte aber fast die mutlosigkeit gewinnt. wahrscheinlich sollte ich meine haare nicht für so eine laune schädigen.

eine große veränderung am schnitt kommt für mich nicht infrage, weil ich so richtige frisuren bzw schnitte denen man ansieht, das sie welche sind nicht mag. versteht jmd was ich meine? fransen und stufen sehen bei meinen dünnen haaren auch blöd aus und ohne pony seh ich aus wie gil ofarim. also muss der schnitt ungefähr so bleiben;)

Vanessa hat gesagt…

Letztendlich ist es deine Entscheidung aber ich würds auch machen :) ich war 4 jahre brünett und habe sie dann plötzlich blond gefärbt,und siehe da es hat meinen haaren nichts geschadet. nach 2 jahren hatte ich keine lust mehr und sie warn wieder dunkel.

Elisabeth hat gesagt…

Sein lassen! Ich finde deine Haarfarbe so klasse. Passt viel besser zu dir, als blond.

Evelyn hat gesagt…

ich wär gespannt, neues ist immer gut, hab mut und wenns nicht aussieht von blond zu braun geht immer leicht umzufärben:)

lela hat gesagt…

machen!
ich kann mir schon vorstellen, dass dir blond richtig gut steht und zu dir passt. nur bitte nicht so orange!

Clara. hat gesagt…

Blond ist eine tolle Farbe und steht dir bestimmt auch gut. Deswegen: machen!
Zum Faerbeprozess allerdings: Ich hab natuerlich blonde Haare, hab aber letzten Winter dunkel gefaerbt. Dann wollte ich sie wieder blond haben, und das war eine Tortur! Die ganze dunkle Farbe musste rausgezogen werden mit schlimmen Chemikalien, ich hatte dann also weiss-orangene Haare, dann wurde ganz neu druebergefaerbt. Das ganze hat 5 Stunden gedauert, war ziemlich teuer ($100) und hat meine Haare auch angegriffen.
Ich moechte dir keine Angst machen, sei dir aber im Klaren darueber das es schon eine mittelgrosse Aktion ist.
Ich hoffe du entscheidest dich trotzdem dafuer, es saehe bestimmt toll aus und als Blog-Leserin würd ich auch gern sehen wie sich dadurch vielleicht dein Stil aendert. Viel Glueck!

Anonym hat gesagt…

war 6 jahre lang dunkel und habe dieses 'projekt' vor 3 monaten in angriff genommen. langsam minimiert sich der orange-stich. musst echt die zähne zusammenbeißen. wenn deine haare nicht rispel kurz werden sollen!!! montag nächste sitzung. one step closer to blonde ;)