Sonntag, 8. März 2009

Haider Ackermann Fall 2009



Er hat es einfach drauf. Bei Haider Ackermann wirkt Glitzer nicht billig, sondern clever, Reißverschlüsse langweilen nicht, sondern können durch geschickten Einsatz immernoch überraschen und bodenlange Seidenröcke sind nicht übermäßig elegant, sondern erscheinen plötzlich tragbar. Das Ackermann-typische Layering tritt für Fall 2009 etwas in den Hintergrund und überlässt assymetrischen Schnitten und fließenden Stoffen den Laufsteg. Neben gewohnt geschickten Drappierungen und Einflüssen aus der klassischen Männerkleidung sind es vor allem die neuen langen Roben, die nicht nur mich, sondern laut style.com auch endlich das Fashion Pack von der Arbeit des in Antwerpen studierten Kolumbiers begeistern können. Wie verdient die neugwonnene Aufmerksamkeit ist, könnt ihr euch in voller Pracht hier anschauen.

Kommentare:

Leila Florita hat gesagt…

irgendwie ich weiß auch nicht ...

can't fill it, can't fill u know

Vanessa M. hat gesagt…

Ich find die ganz toll. Mich reizen vorallem diese bodenlangen Röcke. Allerdings schwierig umzusetzen bei meiner Größe

Mariee hat gesagt…

ich finde diese bodenlangen Röckchen einfach traumhaft. Sie sind wunderschön. So etwas in der Art muss ich haben!

Maike hat gesagt…

die röcke haben es mir weniger angetan, aber der gaaanze rest!!

lari. hat gesagt…

jacke nummer eins ist grandios!