Dienstag, 3. Juni 2008

And the winner is...

Gestern Abend wurden in der Public Library in New York die Awards des "Council of Fahion Designers of America" verliehen. Francisco Costa gewann bereits zum zweiten Mal den Womenswear Award. Diesmal für seine Herbstkollektion 2008 für Calvin Klein. Den entsprechenden Preis für Männermode durfte Tom Ford mit Nachhause nehmen. Tory Burch wurde für ihre Taschen und Schuhe mit dem "Accessories Designer of the Year Award ausgezeichnet.
Über den "Swarovski Award for Womenswear" durften sich Kate und Laura Mulleavy von Rodarte freuen. Weitere Gewinner der von Svarovski gesponserten Preise waren Philipp Crangi für seine Schmucklinie und Scott Sternberg von Band of Outsiders für Männermode.

Soviel zum offiziellen Teil, nun zu den Outfits der Gäste.
Meine Favorit: Ashley Olsen, im Le Suit Smoking, einem der größten Entwürfe des vorgestern verstorbenen Designers Yves Saint Laurent. Der steht ihr nicht nur ausgezeichnet, sondern erinnert an den großen Couturier.


Weniger Stilgefühl zeigte Eva Longoria in einem pinken Glitzer-Minikleid, goldenen Schuhen, fettigen Haaren und bratzigem Nudelook.

Bilder: fabsugar.com

Kommentare:

lalila hat gesagt…

uuuuh die longoria sieht aber schaurig aus!

Leila hat gesagt…

Biiillig!