Freitag, 16. Mai 2008

Reisende Milionärsgattinen

Genau die waren/sind das gewünschte Klientel der so genannten Resort (von Holiday Resort) oder Cruise (engl. für Kreuzfahrt) Kollektionen der großen Modehäuser. Während alle anderen im Winter warme Kleidung brauchen, können sie in die Sonne fliegen und am Pool Cocktails schlürfen. Während man über die Rolle von Temperaturen und Klima bei der Konzeption der Frühjahrs- und Herbstkollektionen diskutieren kann, bleibt der Kundinnenkreis für Resort oder Cruise wahrscheinlich gleich: reiche Damen mit Reiselust. Und in deren Kreisen muss man ja standesgemäß gekleidet sein. Sehen und gesehen werden, man zeigt was man hat usw. Da wird nicht gekleckert sondern geklotzt.

Mit den Entwürfen von John Galliono für Christian Dior Resort 2009 kann man sich den neidischen Blicken der anderen Millionärs- oder auch Milliardärsgattinen sicher sein: Riesensombreros in Pink, grell bunte Muster, große Schleifen, dicke Klunker, Leomuster, bestickte Badeanzüge, Megarüschen, Tuniken, glitzernde Broschen, üppige Abendroben... Und das alles in einer Kollektion. Da ist für jede Station des fröhlichenUrlaubsalltags etwas dabei: Cocktailstunde, Sonnen am Pool, Nachmittagstee, Captian's Dinner etc.

Bild: style.com

Zurückhaltung sieht anders aus. Das ist mal wieder der Beweis, dass man Stil oder Geschmack nicht kaufen kann.

1 Kommentar:

lalila hat gesagt…

sehr schön geschrieben! satte zustimmung meinerseits..