Donnerstag, 2. Juli 2009

Berlin Fashion Week Tag 1



Kritischer Blick von Suzy Menkes - Imkerkopfbedeckung bei Black Coffee - Germany's Next Topmodel Sara Nuru mit Stripperheels




Die Blogger Front Row bei Patrick Mohr mit Juliane, Anna, Mary und Mahret und Mandy von GNTM dazwischen- Der Maiskolben - Armin Morbach im zweiten Outfit des Tages


Die Fashion Week hat gestern begonnen und der erste Tag war schon so voller Ereignisse, dass ich an dieser Stelle noch gar keine Zeit hatte zu berichten. Nachdem ich beim Pendeln zwischen Büro und Bebelplatz um die Shows von Marcel Ostertag, Black Coffee and Ramírez und Patrick Mohr sehen zu können, ziemlich ins Schwitzen gekommen bin, ging es vorm Abendprogramm erst noch einmal nachhause. Nach einer erfrischenden, belebnden aber zu kurzen Dusche, ging es sofort weiter zu einer weniger spannenden Präsentation von pepe Jeans, die nun reichlich verspätet Andy Warhol Motive als Trend entdeckt haben. Nächste Station sollte die Villa sein. Reebock hatte geladen und mit der Hoffnung auf kühle Getränke machten wir uns auf den Weg um pünktlich anzukommen und die obligatorische Schlange und Drängelei. Aber Pustekuchen. Auf Grund eines Missverständnisses sind wir einmal die Landsberger Allee rauf und nachdem wir die richtige Adresse erfahren hatten wieder runter. Nach einem einstündigen Walking-Workout erwarteten uns Lisa, Tanja, Mitch und Dirk und selbstverstänlich die befürchtete Schlange. Umso überraschender war es, dass wir nach ca. 20 Minuten schon unser lange ersehntes kühles getränk in der Hand hielten. Die Saunatemperaturen erschwerten das tanzen ungemein und so wippten wir verhalten mit dem Kopf. Jede weitere Bewegung hätte zu sturzbruchartigen Schweißausbrüchen führen können.
Ein Locationwechsel war mehr als angebracht. Nachdem es sich draußen endlich auf aushaltbare 20 °C abgekühlt hatte, machten wir uns auf den Weg in die Bar 25 zum Broken Hearts Club. Trotz Gästelistenplätzen mussten wir es uns hier gefühlte 30 Minuten auf ungefähr 3 Quadratmetern mit ca. 100 Leuten gemütlich machen. Nachdem wir das Gruppenkuscheln heil überstanden hatten, ging es ans Wasser um die Nacht bei ein paar Bier langsam ausklingen zu lassen und den herannahenden Morgen zu begrüßen.
Heute geht der ganze Trubel weiter. Und ich verspreche die nächsten Tage ein etwas vorbildlicherer Blogger zu sein. An positiven Beispielen mangelt es ja zum Glück nicht.
Beiträge zu besuchten Shows gibt es bei glam.de

Kommentare:

Sandra. hat gesagt…

meine schwester wird gleich für custo barcelona laufen. mag dieses thema im blog nicht so breittreten, aber ich bekomme immer alles per konferenz mit, da sie da arbeiten/modeln muss. wäre auch gerne da...!

VioletTheClaxon hat gesagt…

sarah sollte lieber mitlaufen, anstatt die frontrow mit ihrer präsenz zu beehren. : /

July Stars hat gesagt…

Thanks for the comment on my blog!
I've been looking through your past posts and love what I've found. It's such a shame I don't understand a word of German, it would be nice to know exactly what you're talking about...
I might be going to Berlin at the end of August. Is that where you live?
Kisses from London

disa hat gesagt…

情趣,情趣用品,情趣,美女交友,玩美女人,美女,美女寫真,美女遊戲,hi5,hilive,hi5 tv,a383,微風論壇,微風,伊莉,伊莉討論區,伊莉論壇,sogo論壇,台灣論壇,plus論壇,plus,痴漢論壇,維克斯論壇,情色論壇,性愛,性感影片,校園正妹牆,正妹,AV,AV女優,SEX,走光,a片,a片免費看,A漫,h漫,成人漫畫,免費A片,色情網站,色情遊戲,情色文學,麗的色遊戲,色情,色情影片,同志色教館,色色網,色遊戲,自拍,本土自拍,kk俱樂部,後宮電影院,後宮電影,85cc免費影城,85cc免費影片,免費影片,免費小遊戲,免費遊戲,小遊戲,遊戲,好玩遊戲,好玩遊戲區,A片,情趣用品,遊戲區,史萊姆好玩遊戲,史萊姆,遊戲基地,線上遊戲,色情遊戲,遊戲口袋,我的遊戲口袋,小遊戲區,手機遊戲,貼圖