Mittwoch, 22. April 2009

Hannah Marshall AW 09



Bilder: hannahmarshall.com

Hannah Marshall mag den weiblichen Körper. Deswegen präsentiert sie ihn in äußerst knappen, engen Kleidern und glaubt man dem verheißungsvollen Namen der Kollektion - "Armour" also Rüstung - soll ihre Kleidung wohl auch schützen. Vor Blicken wahrscheinlich weniger, denn die zieht man in den Stücken aus Leder, Samt oder transparenten Materialien wahrscheinlich eher auf sich. Betonte Schultern, Lederbänder und Leggings mit Gummieinsätzen lassen zwar leichte S/M-Assoziationen aufkommen, die passen aber sowieso super zum aktuellen Superwoman-meets-Domina-Trend. Hannah Marshall bleibt damit ihrem düsteren Stil nur treu und löst bei mir mal wieder akute Shoppinggelüste aus. Vielleicht sollte ich schonmal beginnen die Weihnachtswunschliste zu formulieren.