Montag, 9. Februar 2009

WTF ???


Bild: whowhatwear.com

230$ für eine Jeansshorts, nur weil Erin Wasson im Bund steht ???

Kommentare:

aNNa*FrOst hat gesagt…

gib mir 20Ocken und ich schreib dir in den Bund, was du willst :-)

Fruchtzwerg hat gesagt…

und die sieht nicht mal gut aus...

Nina hat gesagt…

na wer sein geld in sowas investieren will.. ich bin da eher für schöne jeffrey campbell schuhe

Evelyn hat gesagt…

ich find sie geil, alle teile sindder hammer!!:)

Milena hat gesagt…

ach du meine güte...kann man doch einfach ne olle jeans abschneiden mit dem selben ergebnis. ob es wirklich leute gibt, die für sowas nicht-besonderes so viel ausgeben?

Elisa hat gesagt…

230$ für eine Jeansshorts, nur weil Erin Wasson im Bund steht ???

übertrieben, ich lach mich tot, echt.

misha hat gesagt…

haha! That's EXACTLY what I thought, none of those garments are worth the money... H&M have better versions of those ripped up shorts for much cheaper, but any thrift store will have a nicer pair for practically free :)

spontanextase hat gesagt…

also, ma ehrlich, solche jeans-zerstörungs-objekte hab ich im kindergarten selbstgemacht, und jett wolln die 200 dafür? dreist!

JuniJuli hat gesagt…

ne..echt nicht...die shorts sieht scheiße aus!!

modediktat hat gesagt…

dazu fällt mir immer nur folgendes ein: für manche leute sind $ 230 ungefähr 2,30.
wenn man dann sowas quais in der sofaritze findet, dann gibt man es auch ohne großes wimperngezucke für eine model-designte jeansshorts/gürtel whatsoever aus.