Dienstag, 27. Januar 2009

Stockholm Fashion Week F/W 09



Auch im Herbst 2009 wird bei Fifth Avenue Shoe Repair mal wieder nicht am Stoff gespart. Wahre Stoffexplosionen flanierten bei der Show der Schweden über den weißen Laufsteg. Üppige Drappierungen, Faltenwürfe und Asymetrie ziehen sich durch die gesamte Kollektion. Typische Elemente der Männermode finden sich bei den Damen wieder. So blitzen beispielsweise Anzughosen unterm Kleid hervor, dazu werden Oxfords kombiniert und auf dem Kopf findet sich ein halber Zylinder. Während die erste Hälfte der Show komplett in Schwarz daherkommt, ist zweite Hälfte in Weinrot und Beige gehalten. Neben den fantastischen schwarzen Kleidern sind die Plateauboots mit Schnürung a la Ann Demeulemeester mein Höhepunkt der Kollektion.



Bilder: mode.feber.se

Bei Carin Wester könnte man auf den ersten Blick ebenfalls meinen das einzig Spannende wären die Zipperstiefel mit weißem Fellfutter, die mit ihrem schweren Leder ein wenig an Rick Owens erinnern. Schaut man sich die Kollektion etwas öfter an, können doch noch einige Entwürfe überzeugen. Während schlichte Strickkleider, bauchfreie Tops und schwarze Bomberjacken nur langweilen, überraschen in der zweiten Hälfte der Kollektion doch noch bunte Samtkleider und ein wunderbar geschnittener, grauer Hosenanzug.
Die vollständigen Kollektionen gibt es hier zu sehen.

Kommentare:

hero in chiq hat gesagt…

schöneszeusch

Kat hat gesagt…

hach, die oberen beiden rechten outfits sind traumhaft... :)

Milena hat gesagt…

oh ja, das gelbe samtkleid hat es mir irgendwie angetan, gerade in dieser kombination. obwohl gelb eigentlich überhaupt nicht meine farbe ist. aber das sieht ja mal wirklich richtig toll aus!