Donnerstag, 12. Juni 2008

Imagewechsel

"Mi lajki gals enjoy a lavish life of luxury, fast cars, daiquiries, everything "leopard kareaoke singing", VIP treatments, tattoos, electrobeats, mexican beer and good ol'rock'n'roll." Hm bei dieser Kundenbeschreibung würde ich mich erstmal nicht angesprochen fühlen. Und das hätte ich noch weniger von einigen meiner schwedischen Lieblingsbloggerinnen gedacht. Die Mädels Alma H, Niotillfem, Amanda Berg, Moderniteter und Lisa Place haben sich für Werbefotos des Modeschmuckherstellers Mi Lajki ablichten lassen.

Bilder: milajki.com

Die Ergebnisse passen zum mit Pink, Leomuster und Kirschen überladenenem Design der Homepage und zum Großteil des Schmucks. Törtchenanhänger, knallbunte Armreifen, Herzketten und Würfelschlüsselanhänger sind vielleicht ganz süß und nett, gibt es aber mittlerweile überall und passen doch so gar nicht zu Alma und co. genau wie die übertriebene glitzerige Inszenierung auf den Bildern. Bin ich zu kritisch, passt das doch oder gabs ordentlich Geld für die Fotos? Auf jeden Fall eine super Werbung für Mi Lajki. Alle Bilder des Shoots gibts hier.

Kommentare:

Jessie hat gesagt…

Huiuiui. Ich glaube, die einzige, zu der es passt ist Amanda (3.v.l.), da sie ohnehin manchmal etwas strange dank Perrücken aussieht. Ansonsten gebe ich dir Recht: passt überhaupt nicht, ist leider nicht schön und wird scheinbar ordentlich Geld eingebracht haben ;)

Sarah hat gesagt…

wenn die persönlichkeit der blogger wiedergespiegelt werden sollte, dann ist es nicht so geglückt. falls sie einfach nur ein paar nette gesichter und jede menge werbung wollten, dann ist es geglückt.

katja hat gesagt…

allerdings. für mi lajki ist es ja vor allem gut, dass die mädels sehr viele leser haben und recht bekannt sind. für die ist das ein super deal.

wenn ich diese gesichter nicht "kennen" würde, würde ich mir vielleicht einfach nur denken "uh schlechte Fotos, wie kitschig" aber so. das steht einfach so sehr im kontrast dem stil, den sie in ihren blogs zeigen. ich könnte mir auch vorstellen, dass das ein grund ist warum alma nur den link aber nicht die fotos selbst in ihrem blog gepostet hat.

Nadine hat gesagt…

Na das sind doch teilweise sicher Perücken - aber ich find's süß und man sieht, was man mit Photoshop und einem guten Fotografen alles machen kann. Ich mag den Schmuck - teilweise... und es ist schön für die Bloggerinnen :).

Der Firma muss man lassen: geschickte Werbemaßnahme!

Mary hat gesagt…

mich spricht es auch nicht an... ist eben sehr artifiziell, aber so kitschigbillig umgesetzt

sarah hat gesagt…

Zu amanda passt es, aber sonst...

almah finde ich auch sehr unschön auf den photos ehrlich gesagt.

aber man muss eben immer abwegen zwischen dem geld und dem geffaeln der kampagne. hier hat anscheinend das geld überwogen.

SpiegelEule hat gesagt…

ohh nein. die fotos sind schrecklich.
ich finde, dass der stil zu keinem der mädchen - außer niotillfem- passt.
die mödchen sind alle so hübsch, aber die bilder sind garnicht auf ihren typ angepasst.
aber ich finde dennoch, dass sie alle stolz sein können, eingeladen worden zu sein.

lalila hat gesagt…

das geht gar nicht, sowas hätte ich nur für ne vierstellige summe gemacht. wenn überhaupt.

anna hat gesagt…

olvia ist ja furchtbar schlecht getroffen auf den fotos.
aber es ist schon spannend zu sehen, welch großen bekanntheitsgrad die schwedischen bloggerinnen haben.

Kathrin hat gesagt…

Ich finde auch dass das überhaupt nicht zusammenpasst!