Samstag, 3. Mai 2008

Fashion against charity?

Louis Vuitton verklagt die dänische Künstlerin Nadia Plesner.
Mit ihrer Aktion "Simple Living" möchte sie durch den Verkauf von Tshirts und Postern, deren Erlös zu 100% gespendet wird, Geld für die Krisenregion Darfur sammeln. Mit einer Illustration eines sudanesischen Jungen, der einen Chihuahua und eine Designertasche auf dem Arm hält, möchte sie darauf aufmerksam machen, dass unsere Gesellschaft sich eben mehr für belanglose Celebritypersönlichkeiten in teuren Fummeln als für wirkliche Probleme interessiert. Das Muster der besagten Tasche ist dem der Louis Vuitton Multicolore verdächtig ähnlich. Für Nadia Plesner soll diese Tasche einfach irgendeine teure Designerhandtasche repräsentieren. Für Louis Vuitton geht es um den geistigen Besitz dieses Musters. Also verklagt das französische Modeunternehmen die Künstlerin auf 7500$ für jeden Tag an dem sie ihre Wohltätigkeitskampagne fortführt, 7500$ für jeden Tag an dem der Name auf ihrer Homepage genannt wird, 7500$ für jeden Tag an dem der Brief der Firma auf Nadia Plesners Internetseite gezeigt wird, 15000$ Schadensersatz und natürlich die Kosten der Anwälte.
Unglaubliche Summen für eine Künstlerin, die mit dieser Aktion helfen möchte und letztlich nur Gebrauch von ihrer künstlerischen Freiheit macht und nicht von Louis Vuitton kopiert.


Ein Postives hat der ganze Wirbel allerdings, denn durch die Klage von Louis Vuitton bekommt die "Simple Living" Kampagne nur noch mehr Aufmerksamkeit und der Erlös für Darfur steigt.
Mehr Infos unter nadiaplesner.com.

Kommentare:

Lea. hat gesagt…

wow, das ist ja mal eine frechheit. andrererseits sieht die tasche wirklich nach lv aus...

Liv hat gesagt…

Naja hier in CH wurde ein kleines Label Namens My Mui verboten, weil Miu Miu sich daran störte...Die Tasche wird halt sofort mit LV assoziiert und ich kann schon verstehen, dass das LV nicht passt, obowhl es halt dennoch schade ist

katja hat gesagt…

ja es stimmt schon, dass sich die taschen ähneln. aber ich finde die forderungen von louis vuitton einfach total überzogen. es geht um die unterstützung eines krisengebiets in dem unglaublich viele mensch leiden müssen und die machen sich sorgen um ihr blödes muster.