Montag, 7. Januar 2008

Angezogen

Leider ist es im Moment schwierig allein gute Fotos zu machen, da ich meist erst abends die Zeit dazu finde und es dann schon dunkel draußen ist. Deswegen habe ich die Tasche und den Gürtel nochmal extra fotografiert.Um dem Blazer und dem Jeanshemd etwas das Strenge zu nehmen, hab ich heut zum ersten mal diese lustige durchsichtige Tasche mitgenommen. Ich habe sie für günstige 7€ im Sale erstanden. Ok, besonders teuer sieht sie auch nicht aus.
Da nun aber die ganze Uni sehen kann, was ich so mit mir rumtrage, muss ich Ordnung halten, denn das Chaos aus zahllosen H&M Kassenzetteln, Taschentüchern, einzelnen Fishermensfriends und Tabakkrümeln in meinen anderen Taschen muss ja nun wirklich nicht jeder sehen.

Der silberne Gürtel ist im Moment mein absolutes Lieblingsteil. Ich fand ihn an ihr schon so toll, aber hätte nie damit gerechnet, dass ich so ein schickes Teil echt bei New Yorker für nur 10€ finde. Was für ein Glück. Und weil er so toll ist, gleich nochmal: